Inhalt

In den Vorbereitungsdienst kann eingestellt werden, wer

  • die Erste Staatsprüfung oder einen Abschluss „Master of Education“ für das jeweilige Lehramt in Sachsen-Anhalt oder eine als gleichwertig anerkannte Prüfung mit einer zugelassenen Fächerverbindung bestanden hat und
  • über die erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse verfügt (Zertifikat mit dem Niveau C 2 kann erforderlich sein).

Für das Lehramt an berufsbildenden Schulen ist eine auf die berufliche Fachrichtung bezogene einjährige fachpraktische Tätigkeit nachzuweisen.