Inhalt

Kultur und Stil unter einem Dach

Gerade noch haben wir die sonnnigen Sommermonate in vollen Zügen genossen - und plötzlich wird es finster, feucht und fad.

Gegen den Herbst-Blues gibt es Strategien und Tricks. Und einen der besten liefern wir Ihnen hier: Live-Musik!

Am 25.11. liefert Tino Standhaft mit seiner Band Vintagerock vom Feinsten: ein bisschen vom alten Blues, etwas Soul und sogar tanzbarer Folk, dazu gradliniger Rock'n'Roll.

Am 02.12. beehren uns die vier Herren von The Real Donkeybeat mit ihren originellen Folk-Interpretationen von bekannten Musikhits.

Besinnlicher wird es dann am 17.12. mit dem traditionellen Weihnachtskonzert des Salon-Orchesters Börde.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliches Vorweihnachtszeit und freuen uns, wenn Sie etwas von dieser Zeit bei uns verbringen.

Viel Freude beim Stöbern durch unser Kulturprorgamm wünscht das Team der KulturFabrik Haldensleben.

__________________________________________

AKTUELL:

Zur großen Abschlussveranstaltung des Eurocamps 2022 am 18.08.2022 war Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff in der Kulturfabrik zu Gast.

Insgesamt 29 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 – 25 Jahren aus sechzehn europäischen Nationen nahmen an der internationalen Jugendbegegnung namens Eurocamp teil, welche dieses Jahr in Haldensleben stattfand.





Während eines Rundgangs kam der Ministerpräsident mit einigen Jugendlichen ins Gespräch. So präsentierten Jelena aus Serbien und Ivona aus Nordmazedonien ihre Projekte im Eurocamp.




Auch ein selbstgebautes Insektenhotel von Daria aus Russland und Nikita aus der Ukraine fand großen Anklang bei den zahlreichen Gästen und ziert seither den Außenbereich der Kulturfabrik.

Während seiner Rede lobte Haseloff das Projekt "Eurocamp" und betonte wie wichtig es sei, dass Sachsen-Anhalt seinen Beitrag zu einem weltoffenen Europa leiste.





Die KulturFabrik Haldensleben

ist eine städtische Einrichtung im Herzen von Haldensleben. Seit 1999 befindet sie sich an dem jetzigen Standort in der Gerikestraße 3a.

Sie ist das Veranstaltungs- und Kulturzentrum der Kreisstadt, bestehend aus dem Alsteinklub und der Stadt- und Kreisbibliothek. Im Alsteinklub finden jährlich hunderte von Veranstaltungen statt: angefangen beim „Fabrik-Kino“ über den „Philosophischen Salon“ bis hin zu Theater, Politkabarett, Live-Musik oder der Kunstgalerie findet fast jeder etwas, was das Kulturherz begehrt. Die Stadt- und Kreisbibliothek bietet neben dem Bücherverleih zudem zahlreiche Autorenlesungen an, bei denen sich bekannte Autoren ein Stelldichein geben und den Fragen des Publikums zur Verfügung stehen.

Sollten Sie selbst als Veranstalter aktiv werden wollen, so verfügt die KulturFabrik zudem über moderne Räumlichkeiten für Seminare, Präsentationen, Messen, Vereinszusammenkünfte oder gar Musikveranstaltungen. Die KulturFabrik bietet sowohl Profis als auch Amateuren Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement und versteht sich so als ein Ort der Kommunikation, der offen ist für neue Ideen von Kulturinteressierten. Zahlreiche Vereine prägen das Profil dieses Hauses, welches ein gutes Beispiel dafür abgibt, dass Bürger für Bürger Kultur gestalten können.

Schauen Sie doch mal rein, denn wer kommt, kommt wieder!

Aktuelle Informationen finden sich auch stets auf: KulturFabrik bei Facebook


Nachbericht:

So schön war die letzte Ausgabe von "Let's Talk About... Music" mit Mike Lippmann


Nachbericht:

So toll war es zur Halloween-Party 2021