Inhalt

„Literatur findet Stadt“  – Aktionen für die Stadtliteraturtage gefragt

Auf Grund der großen Resonanz und tollen Beteiligung vieler im Jahr 2018 wird es - wie angekündigt - 2020 wieder Stadtliteraturtage geben. Der Veranstaltungszeitraum ist vom 18. September bis 4. Oktober 2020.

Das Moto bleibt gleich: „Literatur findet Stadt“, im Sinne von:  besondere, außergewöhnliche und neue Orte, je ausgefallener - desto interessanter. Der besondere Ort kann natürlich nur gefunden werden, wenn sich viele Akteure beteiligen, ihre Ideen einbringen, einen Ort benennen, im Idealfall zur Verfügung stellen oder selbst aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Gerade die Beschäftigung mit Literatur im kleinen Kreis, die Begegnung der Menschen und das Miteinander ins Gespräch kommen sind tragende Elemente unserer Stadtliteraturtage.

Zunächst werden alle Ideen gesammelt und auf dieser Grundlage dann das Programmheft gestaltet. Wer sich beteiligen möchte, meldet sich bitte bis zum 20. März bei astrid.seifert@haldensleben.de

Hinweis: Für kostenintensivere Projekte kann der Schul-, Sozial-, und Kulturausschuss auf Antrag einen finanziellen Zuschuss bewilligen. Schön wäre es, wenn sich auch in diesem Jahr wieder viele Menschen auf vergnügliche Weise mit Literatur beschäftigen und zusammenfänden.