Inhalt

Kita Wirbelwind: Adventssocken und ein Baum für den Hort

Große Aufregung gab es bei den Kindern vom Hort „Wirbelwind“ in Süplingen, als am 21. November vom Hausmeister Henning Schmolke der Weihnachtsbaum von Familie Wolfgang Keilwitz gebracht wurde. Diesen hatte er zusammen mit seinen Enkelkindern Johann und Janne für den Hort ausgesucht. So gleich machten sich viele fleißige Hände an´s schmücken. Als Spitze dient ein selbstgebastelter Engel. „Der sieht wunderschön aus.“, stellten Hannah und Mia fest, deren Vorfreude jetzt mit jedem Tag mehr wächst. Im Hort werden nämlich auch emsig Adventssocken genäht. Diese Idee entstand zusammen mit den Eltern auf der letzten Elternversammlung. Hierfür hatte Familie Altmann aus Süplingen, Besitzer der Firma „Socken24.de“, extra schöne Wintersocken aus ihren Beständen ausgesucht. So heißt es seit Tagen für alle „fleißig nähen und gestalten“, so dass die fertigen Socken von den Erzieherinnen Doreen Helbig und Madlen Wille befüllt und angehangen werden können. Die erste Socke durfte dann am 1. Dezember abgenommen und geöffnet werden.