Inhalt

7. Geburtstag im EHFA

Eine Geburtstagsfeier mit zweijähriger Verspätung stand vor einigen Tagen im Mehrgenerationenhaus EHFA an: EHFA – kurz für „Ein Haus für Alle“, wurde am 30. April 2015 feierlich eröffnet.

Doch der fünfte Geburtstag und auch der sechste fielen Corona zum Opfer. Nun also eine Feier zum verflixten 7. Jahr: Eine Vielzahl an Gästen konnten Andrik Krüger, Geschäftsführer der PSW Sozialwerke und Quartiersmanagerin Sylke Kühling begrüßen. Vor allem Letztere wurde mehr als einmal mit lobenden Worten auf die Bühne gebeten: „In diesen Zeiten brauchen Menschen einen Anker, einen Anlaufpunkt. Das EHFA fördert den Zusammenhalt zwischen den Kulturen und macht das Lebensumfeld attraktiver“, unterstrich Andrik Krüger und hob hervor, dass dies wohl kaum möglich wäre ohne die Arbeit von Sylke Kühling.

Im EHFA sind zahlreiche Beratungs- und Unterstützungsstellen ansässig und regelmäßige Treffen von Menschen aller Altersstufen finden dort einen Ort.