Inhalt

Juni 2021: Jugendfeuerwehr Hundisburg wieder am Start

„Ja, endlich geht Feuerwehr wieder los!“ -

so waren die Reaktionen der Hundisburger Jugendlichen auf die lang ersehnte Mitteilung, dass die Jugendfeuerwehr ihren Ausbildungsbetrieb im Juni endlich wieder aufnehmen darf.

Am vergangenen Freitag war es dann soweit, Jugendwart Jörg Berensmann begrüßte die Jugendlichen nach über sechsmonatiger Unterbrechung das erste Mal wieder im Gerätehaus. Zuversichtlich blickt er in die Runde. „Von den acht Jugendlichen waren fünf erschienen, die anderen hatten sich vorher abgemeldet. Ich freue mich sehr, dass trotz der langen Unterbrechung alle dabeigeblieben sind“.

Dieser Abend diente erstmal nur der Vorbereitung. Organisatorisches musste geklärt werden, welche Einschränkungen müssen aufgrund von Corona eingehalten werden, welche Unfallverhütungsvorschriften sind im Jugendfeuerwehrdienst zu beachten und wie geht es weiter.

Dazu stellte der Jugendwart den Ausbildungsplan vor. Die nächsten Ausbildungen werden wieder interessanter und bieten allerlei Abwechslung. Neben dem feuerwehrtechnischen wie die Fahrzeug- und Gerätekunde, oder die Kreismeisterschaft im Löschangriff, sind auch praktische Dinge für den Alltag enthalten. Dazu wird ein Dienst für die Überprüfung der Fahrräder genutzt, der Schwerpunkt liegt in der Verkehrssicherheit. Nicht zu kurz kommen soll aber auch der Spaß - deshalb ist im Herbst eine Fahrt in den Heidepark Soltau geplant und zum Jahresabschluss eine Weihnachtsfeier.

Letztes Thema des Abends war dann die Anprobe der Schutzbekleidung. Hierbei zeigte sich wie die Zeit vergangen ist. „Bevor wir in 14 Tagen mit der Praxis starten können, muss erstmal die Bekleidung getauscht werden, alle sind zwischenzeitlich aus den Größen gewachsen“, musste Berensmann feststellen. Nach etwas mehr als einer Stunde ist es geschafft, der erste Ausbildungsabend verlief erfolgreich.

Über die gute Resonanz aus der Jugend ist auch Ortswehrleiter Martin Gehrmann erfreut. „Die Begeisterung der Jugendlichen ist glücklicherweise immer noch da und das ist auch sehr wichtig für unseren Ort. In der Jugendfeuerwehr liegt die Zukunft. Deshalb würden wir uns auch sehr über weitere Interessierte freuen“. Informationen über die Wehr, wie die aktuellen Ausbildungspläne, hängen im Schaukasten am Gerätehaus in Hundisburg. Dienstpläne online: FFW Hundisburg   Jugendfeuerwehr Hundisburg