Inhalt

Landtagswahl 6. Juni 2021

Stadtanzeiger Nr. 6/2021:
Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Landtag von Sachsen-Anhalt am 06.06.2021

Informationen zur Briefwahl für die Landtagswahl am 6. Juni


Die Stadt Haldensleben informiert die Wahlberechtigten der Stadt Haldensleben, dass eine Briefwahl vor Ort voraussichtlich ab dem 17. Mai 2021 möglich sein wird.

Dafür steht im Rathaus der Raum 123 zur Verfügung. Wahlberechtigte, die von der Briefwahl vor Ort im Rathaus Gebrauch machen möchten, müssen sich im Eingangsbereich des Rathauses anmelden und ein Kontaktformular ausfüllen. Danach erhalten Sie Zugang zur Briefwahl. Die Wahlberechtigten erhalten auf Antrag einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen und können dann sofort vor Ort wählen.

Sollte eine Briefwahl vor Ort bereits vor dem 17. Mai 2021 möglich sein, wird die Stadt Haldensleben noch einmal darüber  informieren.

Vor dem Hintergrund der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen sollte jedoch jeder Wahlberechtigte prüfen, ob eine schriftliche Beantragung von Briefwahlunterlagen zu bevorzugen ist. Dazu kann bis zum 4. Juni 2021, 18:00 Uhr, in Notfällen noch bis zum Wahltag, 15:00 Uhr schriftlich oder elektronisch ein Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen beim Wahlamt eingereicht werden. Die notwendigen Informationen entnehmen Sie bitte Ihrer Wahlbenachrichtigung.

Online können die Briefwahlunterlagen hier beantragt werden.

Kontakt

Rechts- und Ordnungsamt

Markt 20–22
Rathaus
39340 Haldensleben


Onlinebeantragung von Briefwahlunterlagen

Zur kommenden Landtagswahl am 6. Juni können die Briefwahlunterlagen erstmals auch über das Internet beantragt werden.

Wenn Sie für die Wahl zum Landtag von Sachsen-Anhalt eine Wahlbenachrichtigung von der Stadt Haldensleben erhalten haben, besteht für Sie hier die Möglichkeit, einen Online-Wahlschein zu beantragen


Kontakt

Rechts- und Ordnungsamt

Markt 20–22
Rathaus
39340 Haldensleben