Inhalt
  • Sie besitzen die für den Gewerbebetrieb erforderliche Zuverlässigkeit. Diese besitzen Sie in der Regel nicht, wenn Sie innerhalb der letzten 5 Jahre wegen einer in § 34c Abs. 2 Nr. 1 GewO aufgeführten Straftat verurteilt wurden.
  • Sie leben in geordneten Vermögensverhältnissen: Über Ihr Vermögen wurde kein Insolvenzverfahren eröffnet oder mangels Masse abgewiesen.
  • Wenn Sie als Wohnimmobilienverwalter oder  Wohnimmobilienverwalterin tätig sein möchten, benötigen Sie eine Berufshaftpflichtversicherung über mindestens 500.000 ¤ für jeden Versicherungsfall und 1.000.000 ¤ für alle Versicherungsfälle eines Jahres.