Städtepartnerschaftstreffen zur SommerMusikAkademie

Erfahrungsaustausch zum Auftakt des StädtepartnerschaftstreffensDie SommerMusikAkademie auf Schloss Hundisburg diente in diesem Jahr als Anlass für das jährliche Städtepartnerschaftstreffen mit Vertretern aus Viernheim und Ciechanów. Die Gäste waren das erste Mal bei diesem Höhepunkt im  kulturellen Leben der Stadt dabei. Sie zeigten sich überaus begeistert, zum einen von der musikalischen Qualität, die sie dort zu hören bekamen, eingebettet in die tolle Gesamtatmosphäre, die der SMA von Beginn an vor 26 Jahren zu eigen ist. Ein weiterer Aspekt war die gelebte Völkerverständigung von 58 jungen Menschen aus 20 Nationen.

     

Launige Runde mit Johannes Klumpp nach dem AbschlusskonzertZum Auftakt des Besuches gab es einen offiziellen Erfahrungsaustausch mit  der stellvertretenden Bürgermeisterin Sabine Wendler, Vertretern des Städtepartnerschaftsvereines, dem Stadtratsvorsitzenden Guido Henke und den Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates. Das Besuchsprogramm war abwechslungsreich gestaltet: So gab es unter anderem eine Führung im Mehrgenerationenhaus EHFA und eine Besichtigung der Innenstadt. Bei einem Abstecher nach Süplingen konnten sich die Gäste beim Besuch von „Canyon City“ vom regen Vereinsleben des Ortsteils persönlich überzeugen. Denn was die Initiativen der Vereine da zu ihrem „Karl-May-Wochenende“ auf die Beine gestellt hatten, fand bei den Besuchern großen Anklang.