Das Bauamt der Stadt informiert über bevorstehende Baumaßnahmen

Achtung! BaustelleAller-Elbe-Radweg
Am 26. und 27. Juni 2018 wird es zu Verkehrseinschränkungen auf einem Teilabschnitt des Aller-Elbe-Radweges in Haldensleben kommen. Auf circa 150 Meter des Weges „An der Ohre“ zwischen der Ohre-Brücke Burgwall und der B71 wird eine Asphaltdeckschicht unter Vollsperrung eingebaut. Für Fußgänger ist der Bereich passierbar. Anlieger der Gartengrundstücke werden gebeten, ihr Fahrzeug westlich der Ohre-Brücke bzw. im Burgwall abzustellen.

Bahnhofsvorplatz
Auf Grund dringender Sanierungsarbeiten wird der Fahrbahnbereich, Höhe Blumenhaus, in der Zeit vom 2. bis 13. Juli 2018 voll gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt ist in der Zeit nur über die westliche Zufahrt möglich. Die Stadtbuslinie wird in diesem Zeitraum vom Bahnsteig 8 des Busbahnhofes abfahren.

Rottmeister- und Alsteinstraße

Am 02.07.2018 beginnen die Arbeiten zum grundhaften Ausbau der Rottmeisterstr. (Nr. 37-41 u. Nr. 43-53) sowie der Alsteinstr. (31-41). Es werden Fahrbahnen, Gehwege, Parkflächen und Straßenbeleuchtung erneuert. Kostenumfang: ca. 480.000 Euro.

Auf Grund der anliegenden Grundschule  „Gebr.Alstein“ sollen die Arbeiten an der Rottmeisterstr. 37-41 während der Schulferien durchgeführt und abgeschlossen werden. Der Rest der Ausbau-Maßnahme wird dann folgen und soll am 2. Oktober 2018 fertiggestellt sein.

Die Stadtwerke erneuern in diesem Zusammenhang ihre Trinkwasserleitung. Dazu muss die Rottmeisterstr. in Höhe der Einmündung zur Grundschule vom 28. Juni bis 13. Juli 2018 für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Der Verkehr wird umgeleitet über die Magdeburger Str., Althaldensleber Str. und Gerikestraße.

Neuenhofer Straße

Im Zuge der Erstellung der Nebenanlagen in der Neuenhofer Str. hat der Landkreis als Baulastträger der Kreisstraße Arbeiten an der Bord- und Gossenanlage sowie an der Fahrbahn ausführen lassen. Für den Einbau der Fahrbahndeckschicht sowie Anpassungsarbeiten an den Schachtabdeckungen wird die Neuenhofer Straße vom 3. bis 6. Juli 2018 voll gesperrt. Umgeleitet wird über die Bornsche Str. und die B71. Der Anliegerverkehr der Wohngebiete Gänsebreite und Stadtpark ist über den Einmündungsbereich „Am Stadtpark“/ „Neuenhofer Str. 6-18“ gewährleistet.
Die Restarbeiten erfolgen bei halbseitiger Sperrung. Am 13. Juli 2018 soll die Maßnahme abgeschlossen sein.