Inhalt

Wenn Sie blind oder hochgradig sehbehindert sind, kann Ihnen Blindengeld gewährt werden. Es soll Ihre Mehraufwendungen aufgrund der Behinderung ausgleichen.

Das volle Blindengeld beträgt monatlich 377,82 Euro für Erwachsene und 262,38 Euro für Minderjährige. Hochgradig Sehbehinderte erhalten monatlich 54,57 Euro.  

Leistungen nach dem Landesblindengeldgesetz sind einkommens- und vermögensunabhängig.

Es werden jedoch einige Leistungen der Pflegeversicherung auf das Blindengeld angerechnet. Wenn Sie beispielsweise Geld- oder Sachleistungen bei häuslicher Pflege oder teilstationäre Pflege erhalten, erhalten Sie ein gekürztes Blindengeld.

Wenn Sie in einem Heim leben, erhalten Sie nur die Hälfte des Blindengeldes.

Ähnliches gilt auch, wenn Sie gehörlos sind. Das Gehörlosengeld in Sachsen-Anhalt beträgt 54,57 Euro. Anders als beim Blindengeld wird das Gehörlosengeld immer in dieser Höhe ausgezahlt.