Inhalt

Unser Haus

Das Zwergenhaus ist eine Kinderkrippe, die von 60 Kleinstkindern im Alter von 0-3 Jahren besucht werden kann.

Die Kinderkrippe Zwergenhaus besteht seit 1983 und war bis 1999 für 26 Kinder in der Peter-Wilhelm-Behrens-Straße in Haldensleben geöffnet. Das jetzige Zwergenhaus liegt im Stadtzentrum von Haldensleben in einer verkehrsberuhigten Nebenstraße.

Der Spielplatz des Zwergenhauses ist naturnah gestaltet und lädt die Kinder durch seine vielfältigen kreativen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten zum Toben und Entdecken ein.

Pädagogisches Konzept Zwergenhaus

Unser Pädagogisches Konzept

Unser Leitsatz lautet: "Bildung von Anfang an - für jedes Kind!"

Mit der Geburt des Kindes beginnt seine Bildung. Die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit des Kindes hängt von seinen ersten Erfahrungen ab und somit werden die Grundlagen für ein „lebenslanges Lernen“ schon in der frühkindlichen Bildung gelegt.

Das Team des Zwergenhauses sieht seinen Bildungsauftrag in der Erziehung und Bildung des Kindes. Dabei ist die Einrichtung familienergänzend.

Den Grundsatz der Arbeit sieht das Team des Zwergenhauses darin, jedes Kind in seiner Persönlichkeit zu achten und ganzheitlich zu fördern, so dass es sich optimal in seiner Einzigartigkeit entwickeln kann.

Die Eingewöhnung spielt im Zwergenhaus eine wichtige Rolle. Oftmals ist die Kinderkrippe der erste Anlaufpunkt für das Kind und seine Familie. Die pädagogischen Fachkräfte setzen sich mit neusten Erkenntnissen der Bindungsforschung auseinander und berücksichtigen diese individuell in der Eingewöhnung. Die Kinderkrippe hat ein spezielles Eingewöhnungskonzept in Anlehnung an des Berliner Modell.

Die Kinderkrippe hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern optimale Voraussetzungen für ein bestmögliches „Ankommen“ im Kinderkrippenalltag zu schaffen. Die pädagogischen Mitarbeiter unterstützen jedes Kind, in diesem für ihn neuen Lebensabschnitt, seine Welt neugierig und mutig zu erforschen. Zum ersten Mal sammelt es gemeinsam mit anderen Kindern Erfahrungen und entdeckt neue Lebensräume. Ziel ist es, jedem Kind vielfältige und reichhaltige positive Erfahrungen in allen Lebensbereichen zu ermöglichen. Die Anwesenheit der Eltern in dieser Zeit als „sichere Basis“ für das Kind ist hierbei von größter Wichtigkeit, da es sich nur dann mit der neuen Umgebung unbeschwert vertraut machen kann.

Ist die Eingewöhnungsphase abgeschlossen, erhalten sie so oft wie möglich die Gelegenheit, sich Lernangebote in den unterschiedlichen Räumen selbstständig auszuwählen, sowie bei gegenseitigen Besuchen jeweils in den Räumen der anderen Gruppe oder auf dem Spielplatz gemeinsam zu spielen. Bei jedem pädagogischen Angebot ermöglichen die ErzieherInnen den Kindern Erfahrungen in allen elementaren Bildungsbereichen. Sportliche Aktivitäten und Musik in all ihrer Vielfalt, basteln und malen, bauen und puzzeln, forschen und entdecken, miteinander kommunizieren und gemeinsam tätig sein- das macht jedem Kind Freude und stärkt seine Persönlichkeit. Dabei arbeiten die Fachkräfte nach dem situationsorientierten Ansatz.



Die pädagogischen Angebote sind nicht auf eine bestimmte Tageszeit begrenzt, sie erstrecken sich über den gesamten Tagesablauf. Die Kinder lernen mit großer Freude bei allen Tätigkeiten -während des gesamten Tages- und hierbei ist der Weg das Ziel! Es gibt immer wieder Neues zu entdecken und jeder Tag ist spannend und erlebnisreich.

Im pädagogischen Tagesgeschehen betreuen wir die Kinder in kleinen Gruppen mit 4–7 Kindern und jeweils einer ErzieherIn. Ziel hierbei ist es, eine ruhige und entspannte Eingewöhnungs-, Spiel- und Essenssituation für die Kinder zu schaffen.

Die pädagogische Konzeption kann bei Interesse per Mail angefordert werden. Ebenso das Eingewöhnungs-, Leitungs- und Beschwerdemanagementkonzept.

Wir freuen uns auch über jeden Besuch von jungen Eltern, die sich für unsere pädagogische Arbeitsweise interessieren und sich über uns schon vor einer Anmeldung ihres Kindes informieren möchten. Kontaktieren Sie uns persönlich, telefonisch oder per Mail.

Unsere Gruppen

Unsere Gruppen

In unserem Haus werden die Kinder in folgenden Gruppen betreut:

Kinder von 0 bis ca. 2 Jahre

- Raupengruppe

- Käfergruppe

Kinder von ca. 2 Jahre bis zum Übergang in den Kindergarten

- Schmetterlingsgruppe

Unser Haus ist in 3 Etagen unterteilt:

Untergeschoss/ Keller
Erdgeschoss
Obergeschoss
Küche
Gruppenräume der Käfergruppe
Gruppenräume der Schmetterlingsgruppe
Mirarbeiterrraum
Bad der Käfergruppe
Bad der Schmetterlingsgruppe
Lagerräume
Garderobe der Käfergruppe
Garderobe der Schmetterlingsgruppe
Waschmaschienenraum
Gruppenräume der Raupengruppe
Schlafraum der Schmetterlingsgruppe
Heizungsraum
Bad der Raupengruppe
Kreativ-Werkstatt
Büro des Hausmeisters
Garderobe der Raupengruppe
Sportraum
Spielzeugraum für Außenspielzeug
Schlafraum für beide Gruppen
Musikraum
Kinderwagenraum
Büro der Leiterin


Die Räumlichkeiten werden von uns ErziehrInnen immer wieder ganz nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltet.

In der Eingewöhnungsphase sollen Ruhezonen und auch Bereiche für Bewegung und abwechslungsreiche Spielaktionen die Kinder zum Erkunden der neuen, noch fremden Umgebung einladen und sie beim Ankommen in unserem Haus behutsam unterstützen.

Durch die Gestaltung von verschiedenen Angebotsräumen in der oberen Etage versuchen wir ErzieherInnen, den Kindern eine Vielfalt an Lernerfahrungen zu ermöglichen. In allen Räumen ist das Aufgreifen der Ideen und Themen der Kinder ganz besonders wichtig.

Unser Tagesablauf:

Um den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, gestalten wir unseren Tagesablauf im „Zwergenhaus“ sehr flexibel.

06.00-07.00 Uhr
Frühdienst
07.00-08.00 Uhr
Frühstückszeit in den Gruppen
08:00-09.00 Uhr
Freispielzeit/ pädagogische Angebote/ Eingewöhnung
09.00-09.30 Uhr
Obst- & Gemüsepause
09.30-10.30 Uhr
Freispielzeit/ pädagogische Angebote/ Eingewöhnung
10.45-11.30 Uhr
Mittagessen
11.30-12.00 Uhr
Vorbereitung der Mittagsruhe
12.00-13.45 Uhr
Mittagsruhe
ab 14.00 Uhr
Vesper
ab 14.15 Uhr
Freispielzeit/ pädagogische Angebote
16.00-17.00 Uhr
Spätdienst

Höhepunkte im Kita-Jahr

Unsere Höhepunkte im Jahr

In jedem Jahr gibt es für die Kinder und ErzieherInnen unseres Hauses viele Anlässe, Feste und Feiern zu gestalten.

Jeden Monat feiern wir die Geburtstage unserer Kinder und auch zum Abschied von der Kinderkrippe gestalten wir für jedes Kind ein kleines Fest.

Unsere Eltern laden wir mehrmals im Jahr zu verschiedenen Themen sowie Elternversammlungen ein. In den wärmeren Jahreszeiten gestalten wir je nach Wetterlage spontan Spielnachmittage für die Eltern und Kinder unseres Hauses.

Januar/ Februar
Faschingsfest mit den Kindern und Eltern
März
Thematische Elternversammlung
März/ April
Osterfest in den Gruppen
Juni
Kindertagsfeier in den Gruppen
Juli/ August
Sommerfest -> Tag der offenen Tür
September
Elternversammlung in den Bezugsgruppen
Oktober
Herbstfest in den Gruppen
Dezember
Adventsfeier mit den Kindern und Eltern

Die Kinderkrippe hat in den Sommerferien zwei Wochen geschlossen. Die Schließzeiten orientieren sich an den Schließzeiten des Kindergartens „Märchenburg“ sowie dem Hort „Otto-Boye“. Im Wechsel mit anderen städtischen KiTas hat das Zwergenhaus zwischen dem Weihnachtsfest und dem neuen Jahr geschlossen. Ebenso findet einmal jährlich eine Inhouse-Weiterbildung statt, bei der die Krippe für die Kinder geschlossen bleibt.

Gern können Sie die Schließzeiten sowie einen aktuellen Jahresplan persönlich, telefonisch oder per Mail anfordern.

Unser Team

Unser Team

Leiterin: Claudia Heyden

ständige Vertreterin: Doreen Handke

 Die Kinder unseres Hauses werden in drei Gruppen von 14 pädagigischen Fachkräften liebevoll umsorgt.

Raupengruppe
2 pädagogische Fachkräfte
Käfergruppe
4 pädagogische Fachkräfte
Schmetterlingsgruppe
7 pädagogische Fachkräfte

Die Leiterin unterstützt das Team nach Bedarf in allen Gruppen.

Des Weiteren sind ein Hausmeister und zwei Reinigungskräfte stundenweise für unsere Kinder tätig.

Praktikanten erhalten bei uns immer wieder die Möglichkeit, sich einen Einblick in das Berufsbild einer Erzieherin zu verschaffen. Gern können sich Interessierte bei uns melden.