Inhalt

Auszug aus dem Liegenschaftsbuch für private Zwecke (Geobasisinformationssystem) beantragen


Benötigen Sie für private Zwecke beschreibende Angaben zu Ihrem Grundstück wie Größe, Lagebezeichnung oder Buchungskennzeichen? Dann beantragen Sie einen Auszug Liegenschaftsbuch aus dem Geobasisinformationssystem.

Allgemeine Informationen

Wenn Sie Eigentümer eines Grundstücks sind, können Sie einen Auszug aus dem Liegenschaftsbuch beantragen.

Auszüge erhalten auch andere Personen, soweit sie ein berechtigtes Interesse haben und darlegen.

Für private Anwendungen können Sie einen Auszug aus dem Geobasisinformationssystem (Liegenschaftsbuch) beantragen.

Dieser beinhaltet folgende Daten:

  • bezeichnende Daten (zum Beispiel Flurstücksnummer)
  • beschreibende Daten (zum Beispiel Flächeninhalt der Flurstücke) des Liegenschaftskatasters
  • Grundbuch und Eigentumsangaben als zum Beispiel Flurstücksnachweis,
  • Flurstücks und Eigentümernachweis
  • optional Bodenschätzungsangaben.

Sie erhalten den Auszug aus dem Geobasisinformationssystem in Papierform oder digital.

Zuständige Stelle

Wenden Sie sich an das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt.

Darüber hinaus erhalten Sie Auszüge aus dem Geobasisinformationssystem (Liegenschaftsbuch) auch bei

  • den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren des Landes
  • oder bei den Gemeinden und Landkreisen.

Voraussetzungen

  • Sie sind Eigentümer oder
  • Sie sind der Inhaber sonstiger Rechte und
  • Sie können ein berechtigtes Interesse nachweisen

Erforderliche Unterlagen

Gebühren (Kosten)

10,00 Euro

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Sie können den Auszug Liegenschaftsbuch aus dem Geobasisinformationssystem online beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt beantragen.        

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt (LVermGeo).