Inhalt

Kultur und Stil unter einem Dach

Kultur ist nichts Sichtbares, sondern das unsichtbare Band, das die Dinge zusammenhält.

Joseph Joubert (1754-1824), französischer Moralist

Seit dem 12. April 1999 macht die KulturFabrik Haldensleben mit Alsteinklub und Bibliothek dieses unsichtbare Band erlebbar.

Mehr als eine Million Menschen haben die KulturFabrik in den vergangenen 25 Jahren besucht und dabei nicht nur in der Bibliothek Medien ausgeliehen oder spannenden Buchlesungen gelauscht, sondern auch im FabrikKino, bei Konzerten oder heiteren Theaterstücken ihre Seele baumeln lassen. Die KulturFabrik steht seit einem Vierteljahrhundert für gelebte kulturelle Vielfalt.

Und genau das wollen wir am 14.09.2024 mit Ihnen feiern: Diesen Tag sollten Sie sich schon mal fett markiert im Kalender eintragen!

Wir freuen uns, dass Sie, liebe BesucherInnen, uns auf unserem bisherigen Weg begleitet haben und wünschen uns, dass Sie uns zukünftig weiterhin zu vielen bunten Veranstaltungen besuchen werden, denn Kultur tut gut!


Auf die nächsten 25! Ihr Team der KulturFabrik Haldensleben.

__________________________________________

Der Alsteinklub blickt auf 300.000 BesucherInnen zurück

Mit Ina Falke-Müller wurde am 19. Januar 2024 die magische Zahl des 300.000 Gastes im Alsteinklub erreicht. Vor der fantastischen Kabarett-Show von Tatjana Meissner, überreichte Leiterin Janina Otto einen Blumenstrauß und einen Gutschein für weitere Angebote der KulturFabrik. Frau Falke-Müller besucht mehrmals jährlich den traditionsreichen Alsteinklub sowie die Stadt- und Kreisbibliothek.



__________________________________________

Der Kulturpass kommt

Besonders herzlich möchten wir junge Erwachsene des Jahrgangs 2005 einladen. Denn:

Der Kulturpass kommt und die KulturFabrik Haldensleben ist dabei.

Die Bundesregierung schenkt allen 18-Jährigen 200€, die für kulturelle Angebote eingelöst werden können.

Die Registrierung erfolgt über die KulturPass-App. Dafür wird ein Personalausweis mit Online-Funktion benötigt.

Das Guthaben kann dann für die meisten unserer Angebote genutzt werden.

Wir freuen uns auf viele junge Besucherinnen und Besucher.

__________________________________________

Die KulturFabrik Haldensleben

ist eine städtische Einrichtung im Herzen von Haldensleben. Seit 1999 befindet sie sich an dem jetzigen Standort in der Gerikestraße 3a.

Sie ist das Veranstaltungs- und Kulturzentrum der Kreisstadt, bestehend aus dem Alsteinklub und der Stadt- und Kreisbibliothek. Im Alsteinklub finden jährlich hunderte von Veranstaltungen statt: angefangen beim „Fabrik-Kino“ über den „Philosophischen Salon“ bis hin zu Theater, Politkabarett, Live-Musik oder der Kunstgalerie findet fast jeder etwas, das das Kulturherz begehrt. Die Stadt- und Kreisbibliothek Haldensleben bietet während der Öffnungszeiten neben einem ständig aktualisierten Medienangebot Raum für Begegnung, Kreativität, zum Lernen, Lesen, Hören und Spielen. Auf Anfrage können individuell zugeschnittene Einführungen in die Bibliotheksbenutzung oder thematische Veranstaltungen für Gruppen vereinbart werden.

Sollten Sie selbst als Veranstalter aktiv werden wollen, so verfügt die KulturFabrik zudem über moderne Räumlichkeiten für Seminare, Präsentationen, Messen, Vereinszusammenkünfte oder gar Musikveranstaltungen. Die KulturFabrik bietet sowohl Profis als auch Amateuren Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement und versteht sich so als ein Ort der Kommunikation, der offen ist für neue Ideen von Kulturinteressierten. Zahlreiche Vereine prägen das Profil dieses Hauses, welches ein gutes Beispiel dafür abgibt, dass Bürger für Bürger Kultur gestalten können.

Schauen Sie doch mal rein, denn wer kommt, kommt wieder!

Aktuelle Informationen finden sich auch stets auf: KulturFabrik bei Facebook


Nachberichte

Ferienworkshop "Wie sieht es unter Wasser aus?" mit Barbara Hoeft

Am 16. und 17.10.2023 fand der Ferienworkshop "Wie sieht es unter Wasser aus?"
mit acht Mädchen und Jungen der 2. und 3. Klasse unter der Leitung von Barbara Hoeft in der Kulturfabrik statt.

Alina Seidl, Caroline Pfeiffer, Emma Constabel, Enno Wolff, Fabian Wiemers, Helvi Horney, Maria V. und Mats Dreyer haben an den beiden Tagen fleißig und mit viel Spaß Fische und Pflanzen entworfen und bemalt.

Zum Schluss ist ein neues Aquarium für die Kulturfabrik entstanden, in dem sogar eine Schatzkiste zu entdecken ist.

____________________________________

Breakdance-Workshop mit Heiko "Hahny" Hahnewald

Unser Ferienprogramm fand mit der Aufführung der Breakdance-Kids am Freitag, den 11.08.23, seinen fulminanten Abschluss.
An vier Tagen trainierten Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren mit dem mehrfachen DDR-Meister im Breakdance Heiko "Hahny" Hahnewald Moves und Basics.

Das Publikum war sichtlich begeistert und sowohl die Kids als auch der Trainer beendeten ausgepowert und glücklich den Workshop in der KulturFabrik.