Neuigkeiten Archiv

Einbau der Löschwasserzisterne in Süplingen beginnt im Februar 2019

Wenn es das Wetter zulässt, wird ab dem 11. Februar 2019 im Haldensleber Ortsteil Süplingen ein riesiges Loch ausgebaggert. Und zwar auf der Fläche des ehemaligen Spielplatzes an der Gabelung Bülstringer Weg / Grundweg. Ein 15 Meter langer Stahlbeton-Tank (6m breit, 3,55m tief) mit abgerundeten Enden muss im Boden versenkt werden. Er ist das Herzstück der neuen Löschwasserzisterne mit ...  » weiterlesen

Haldensleben erhält landesweit ersten Fördermittelbescheid für ein Digitalisierungszentrum

„Haldensleben ist auf dem Weg zum digitalen Vorreiter in Sachsen-Anhalt“, so steht es aktuell auf dem Internetportal „Digitale Agenda“ des Wirtschaftsministeriums.
Dem Voraus ging ein Besuch des Staatssekretärs Thomas Wünsch am 16. Januar 2019 in der Kreisstadt, bei dem der landesweit erste Fördermittelbescheid für die Errichtung eines Regionalen Digitalisierungszentrums übergeben wurde. Höhe der Förderung: 170.320 Euro. Weitere ...  » weiterlesen

Haldensleben auf der Tourisma - mit Roland, Rittern und Indianern...

Das vielfältige Spektrum an kulturellen und touristischen Angeboten der Stadt wurde Anfang Januar traditionell auf der Tourisma in Magdeburg präsentiert. Der Gemeinschaftsstand mit Flechtingen erfreute sich guten Besucherzuspruchs. Örtliche Akteure wie der Haldensleber Roland, die Tempelritter und die Süplinger Indianer & Cowboys setzten spezielle Akzente und vermochten so, das Interesse noch einmal zu verstärken.
Schwerpunkte ...  » weiterlesen

Vier Kubikmeter Party-Müll. Das große Aufräumen am Neujahrstag

Auf die grelle Silvesternacht in Haldensleben, folgte für zehn Mitarbeiter des Stadthofes die erste harte Schicht. Sie starteten schon um 7 Uhr am Neujahrsmorgen die Motoren von zwei Kehrmaschinen und vier Transportern und schwärmten aus, um die Innenstadt von Böller- und Partyresten zu befreien.
Dabei waren die Transporter-Besatzungen fürs Grobe zuständig. Sie fuhren voraus und sammelten u.a. Flaschen ...  » weiterlesen

Sternsinger bringen den Segen ins Rathaus

Auch in diesem Jahr brachten Sternsinger den Segen ins Haldensleber Rathaus. Empfangen wurden die 18 Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren von der stellvertretenden Bürgermeisterin, Sabine Wendler.
Die ökumenische Gruppe um Pfarrer Winfried Runge von der katholischen Pfarrei St. Christophorus und Diakon Bernhard Neumann sangen Lieder und trugen Verse vor.
Für Sabine Wendler war es der erste ...  » weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 58 | > | >>