Haldensleben prüft Bewerbung für die Landesgartenschau 2026

Haldensleben prüft Bewerbung für die Landesgartenschau 2026
Die LEADER – Aktionsgruppe Flechtinger Höhenzug hatte bei der Stadt Haldensleben im Frühjahr wegen einer gemeinsamen Beteiligung an der Bewerbung zur Landesgartenschau 2022 angefragt. Dafür sollte bis zum 15. September 2016 ein tragfähiges und konkurrenzfähiges Bewerbungskonzept eingereicht werden. Der Stadtrat folgte der Einschätzung des Umwelt- und ...  » weiterlesen

Aller-Elbe-Spritzour

Als besonderen „Feriensnack“ sollten sich Radbegeisterte am Samstag, 2. Juli die Aller-Elbe-Spritztour vormerken. Auf vier verschieden Routen steuern die Sternfahrer in diesem Jahr Behnsdorf an. Traditionell werden Wasserproben aus den heimischen Flüssen mitgeführt und dann am Zielort unter dem Motto „Hier fließt alles zusammen“ vereint.
Bereits in der achten Auflage mit immer verschiedenen Zielorten ist die Aller-Elbe-Spritztour ...  » weiterlesen

25. Altstadtfest vom 26. bis 28. August: Vorverkauf Drei-Tages-Plakette

Vorgestellt wurde die edle Eintritts-Plakette aus Meissner Porzellan von Bürgermeisterin Regina Blenkle und Altstadtfest-Cheforganisatorin Petra Huth. Für 9,90 Euro ist sie in limitierter Auflage ausschließlich im Vorverkauf zu bekommen und berechtigt zum Eintritt an allen drei Tagen. Auf diese Weise findet die Idee zur 1000 Jahrfeier im Jahr 1966 eine Meissner Porzellan-Porzellanplakette als besonderes Erinnerungsstück aufzulegen ...  » weiterlesen

Haldensleben mach(t) Geschichte. - Machen Sie mit!

... beim Historischen Szenenfest "Menschen & Meilensteine" am 4. und 5. Juni im Landschaftspark Althaldensleben
Die faszinierende Zeitreise durch die Jahrtausende vom Beginn der Besiedlung in der Jungsteinzeit bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wird am 4. Juni um 12:00 Uhr von Bürgermeisterin Regina Blenkle eröffnet.
Entlang eines Rundweges erschließen sich auf sieben Zeitinseln prägende Epochen der Stadtgeschichte, dargestellt von über ...  » weiterlesen

Gelungener Romaniktag an der Ruine Nordhusen

Bei prachtvollstem Frühlingswetter fanden sich rund 70 Besucher zum Romaniktag an der Ruine Nordhusen ein. 40 von ihnen waren dem Lockruf der Stadt und des ADFC zum Romanik-Radeln gefolgt. Die circa 20 km lange Strecke führte über Bebertal, wo Wolfram Steinacker bei Führungen den kultur-historisch interessierten Radlern die romanische Friedhofskapelle St. Stephanus und die Radler- und Taufkirche ...  » weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 15 | > | >>