25 Jahre Straße der Romanik: Festtag an der Ruine Nordhusen am 13. Mai

Ruine Nordhusen – die schönste Wüstung Sachsen-Anhalts:
Ausstellungseröffnung und Festveranstaltung am 13. Mai
Im Rahmen des 25jährigen Jubiläums der „Straße der Romanik“ wird am 13. Mai um 11:00 Uhr im Museum Haldensleben die Sonderausstellung „Die Ruine Nordhusen und die Wüstungsforschung in der Region Haldensleben“ eröffnet. Zu diesem Anlass wird auch zu einem Fotowettbewerb rund um die Ruine aufgerufen.
Ab 14.00 Uhr ...  » weiterlesen

Grün-Patenschaften: Ehrenamtliche Unterstützung bei der Grünflächenpflege gefragt

Den offiziellen Auftakt zur Aktion der Stadt Haldensleben „Leihen Sie uns Ihren grünen Daumen!“ vollzogen kürzlich Dezernentin Andrea Schulz und Stadthofmitarbeiterin Christina Wiegmann in Hundisburg. Am Fuße des Kirschenberges am Beberaltlauf wurde mit den Hundisburgern Sylvia und Detlef Wendt die Pflegevereinbarung für einen Teil des dortigen Kopfweidenbestandes besiegelt. Zwar kümmert sich Detlef Wendt schon ...  » weiterlesen

Satueller Waldkinder pflanzten Esskastanien

Seit 1952 wird in jedem Jahr am 25. April der von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald initiierte „Tag des Baumes“ begangen. Um diesen Tag herum finden deutschlandweit Baumpflanzaktionen statt. Im Haldensleber Stadtwald haben die beiden Waldgruppen der Kita Birkenwäldchen insgesamt 29 Esskastanien gepflanzt. Unter fachkundiger Anleitung von Revierförster Harald Eisenkrätzer und Thomas Roßbach, dem Leiter des Betreuungsforstamtes ...  » weiterlesen

Einladung zu Baumpflanzaktionen zum »Tag des Baumes«

© Brit Berlin / pixelio.de Seit 1952 gibt es den von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald initiierten „Tag des Baumes“.
Um den 25. April herum finden deutschlandweit Baumpflanzktionen statt, so auch im Haldensleber Stadtwald.
Gemeinsam mit dem Leiter des Betreuungsforstamtes Flechtingen Thomas Roßbach und Haldenslebens stellvertretender Bürgermeisterin Sabine Wendler (am 26.) werden Kinder der Kita Birkenwäldchen ...  » weiterlesen

Kinderbonus für die eigenen vier Wände jetzt in ganz Sachsen-Anhalt

Land und Investitionsbank (IB) unterstützen einkommensschwächere Familien beim Erwerb von Wohneigentum. Das ist nicht neu. Jedoch war die Unterstützung bisher auf 45 Städte und Gemeinden beschränkt. Genau das ändert sich jetzt. „Die regionale Beschränkung fällt weg und das Förderprogramm gilt in ganz Sachsen-Anhalt“, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der IB und des Bauministeriums. „Wer baut, ...  » weiterlesen

Seite: << | < | 1 ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 ... 19 | > | >>