Katholische Kita St. Johannes

Das Leben ist ein Geschenk. Dies erfahren wir besonders im Angesicht eines Kindes, das uns begegnet. Eltern spüren es zutiefst in ihrem Innern, wenn ihnen ein Kind geboren wird: „Es ist wie ein Wunder, dass unser Kind jetzt da ist.“

Wir sind eine katholische Kindertageseinrichtung. Unser christlicher Glaube, der unser Haus trägt und prägt, sagt uns, dass jeder Mensch von Gott geliebt und in der Welt willkommen ist - egal wie leistungsfähig, stark oder erfolgreich. Jesus hat die Kinder ausdrücklich zu sich eingeladen. Johannes, der Täufer, der Patron unseres Hauses und der Pfarrgemeinde, hat die Menschen auf Jesus hingewiesen. So wollen auch wir im Geist unseres Glaubens spüren lassen, dass die Kinder so wie jeder Mensch akzeptiert und willkommen sind. Wenn auch die Mehrheit der Menschen unserer Umgebung mit dem christlichen Glauben nicht (mehr) vertraut ist, so wollen wir den Eltern und Kindern anbieten, den Glauben an Gott als Hilfe für ihr Leben kennenzulernen. Wir möchten die Eltern in der Erziehung ihrer Kinder unterstützen. Unser Ziel ist es, dass die Kinder, die unser Haus besuchen, sich so entwickeln können, wie Gott es für sie gedacht hat. Wir wollen helfen, dass Kinder ihre individuelle Persönlichkeit entfalten und ihren Platz in der Gemeinschaft der Menschheitsfamilie finden. Wir möchten die Kinder stärken und ermutigen, sich selbst anzunehmen, sich etwas zuzutrauen und an das Gute und an die Liebe zu glauben. Denn wer sich selbst annimmt, kann so andere in Toleranz annehmen und tragen. Dieses Bild vom Menschen als Geschöpf Gottes, besonders von jedem Kind, das in unser Haus kommt, leitet uns und ist Maßstab für unser Handeln und unseren Dienst an den Kindern und den Familien.

Die Kita ist eine Regeleinrichtung mit einer Gesamtkapazität von 77 Plätzen für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt.

Aufgrund von Anfragen nach Betreuungsplätzen für Kinder unter zwei Jahren und den veränderten gesetzlichen Bedingungen für die Elternzeit seit Januar 2007 bieten wir seit August 2007 auch Krippenplätze für Kinder ab einem Jahr an. Wir sind auch offen für Kinder mit Beeinträchtigungen oder Behinderungen, die wir auf Antrag in Einzelintegration fördern und betreuen. Wir betreuen die Kinder in vier altersgemischten Gruppen: Einer Krippengruppe mit Kindern im Alter von 1-3 Jahren, drei Kitagruppen mit Kindern im Alter von 2-6 Jahren. Jeder Gruppe stehen ein Gruppenraum mit 2. Ebene/Podest, ein „Intensivraum“, eine Spielnische und ein Waschraum zur Verfügung. Die Krippengruppe verfügt noch über einen Schlafraum. Die Räume sind ebenerdig und über Fenstertüren kann das Freigelände erreicht werden. Die Flure und das Foyer werden von allen genutzt. Den „Alten Kindergarten“ nutzen wir als Sport- und Mehrzweckraum, um den Kindern in dieser bewegungsarmen Zeit ein vielfältiges Bewegungsangebot machen zu können. Unser Freigelände erstreckt sich um das ganze Haus und ist mit diversen Spielgeräten, Sandbecken, Rasenflächen, einem „Burgberg“ und einer naturbelassenen Fläche (Birkenwäldchen) ausgestattet. Seit Sommer 2008 gibt es dort einen gesonderten Spielbereich für die Krippenkinder. Auf einem Rundkurs können die Kinder auch das Haus umfahren.

Hier geht es zur Internetpräsenz der Kita St. Johannes (externer Link)