Ausbau, Sanierung, Planung - im städtischen Bauamt herrscht Hochbetrieb

Ein Bagger gräbt sich Stück für Stück durch die Rottmeisterstraße in Haldensleben. Von der Fahrbahndecke ist schon nichts mehr zu sehen. Was hier passiert? „Grundhafter Ausbau“, sagen die Fachleute – und zwar in den Bereichen Rottmeisterstraße (37-41 u. 43-53) und Alsteinstraße (31-41). Das bedeutet: neue Fahrbahn, Ausbau der Gehwege und Anlage von Stellplätzen. Dazu wird ...  » weiterlesen

Verkehrsfreigabe Neuenhofer Straße

Nach dem Ausbau der Nebenanlagen wird die Neuenhofer Straße am
Freitag, 13. Juli 2018 um 11. 30 Uhr
von der stellvertretenden Bürgermeisterin Sabine Wendler wieder für den Verkehr freigegeben.
Mit der Verkehrsfreigabe werden auch die Parkeinschränkungen an der Bornschen Straße aufgehoben.
Die ursprünglich für Mai vorgesehene Fertigstellung hatte sich verschoben, weil der Landkreis noch Reparaturen am Straßenkörper vornehmen ...  » weiterlesen

Vorgartenwettbewerb für Althaldensleben ausgerufen

Mit dem Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ soll mehr Lebensqualität in Althaldensleben geschaffen werden. Dazu zählen auch die privaten Vorgärten. Diese prägen das Bild des Ortsteils ebenfalls deutlich und werden vielfach liebevoll von Ihren Nutzerinnen und Nutzern gestaltet.
Um dies anzuerkennen, haben das Quartiermanagement und der Bürgerbeirat Althaldensleben beschlossen, in diesem Jahr einen Vorgartenwettbewerb ...  » weiterlesen

Das Bauamt der Stadt informiert über bevorstehende Baumaßnahmen

Aller-Elbe-Radweg
Am 26. und 27. Juni 2018 wird es zu Verkehrseinschränkungen auf einem Teilabschnitt des Aller-Elbe-Radweges in Haldensleben kommen. Auf circa 150 Meter des Weges „An der Ohre“ zwischen der Ohre-Brücke Burgwall und der B71 wird eine Asphaltdeckschicht unter Vollsperrung eingebaut. Für Fußgänger ist der Bereich passierbar. Anlieger der Gartengrundstücke werden gebeten, ihr Fahrzeug westlich ...  » weiterlesen

Einladung zum Stadtteilspaziergang Süplinger Berg

Es ist wieder soweit. Die Anwohner des Wohngebiets Süplinger Berg bekommen die Gelegenheit ihr Wohnumfeld mitzugestalten. Die Stadt lädt ein zum Stadtteilspaziergang.
Sie erfahren, welche Vorhaben umgesetzt wurden und welche noch geplant sind - können anregen, loben oder Kritik üben. "Gern beantworten wir auch Ihre Fragen oder sprechen mit Ihnen über Probleme im Wohngebiet und ...  » weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 14 | > | >>