Inhalt
  • Sie betreiben ein Gewerbe im Reisegewerbe.
  • Ihre Angestellten in den Verkaufsstellen dürfen an Sonn- und Feiertagen während der zugelassenen Öffnungszeit und höchstens 30 Minuten zur Vor- und Nachbereitung beschäftigt werden. Die Dauer der Beschäftigungszeit des einzelnen Arbeitnehmers an Sonn- und Feiertagen darf 8 Stunden nicht überschreiten.
  • Es müssen mindestens 20 Sonntage im Jahr beschäftigungsfrei bleiben.