Inhalt

Test für Online-Sitzungen der Räte bestanden

Nicht nur im Landkreis und einzelnen Gemeinden sondern auch in der Kreisstadt laufen die Vorbereitungen dafür, Sitzungen der Ratsgremien künftig online ablaufen zu lassen:

Gestern fand mit rund 40 Stadt- und Ortschaftsräten ein Probelauf statt. Nur noch Verwaltungsmitarbeiter und der Stadtratsvorsitzende sind dann im Rathaussaal zugegen, die Räte per Videokonferenz zugeschaltet.

Trotz mancher kleinerer Unsicherheiten verlief der Test positiv. Zuvor muss aber formal noch die Geschäftsordnung geändert werden, damit die Sitzungen möglich werden. Dazu werden sich die Stadträte bis Freitag durch schriftliche Abstimmung verständigen. Wenn das Votum positiv ausfällt,  könnte der Schul-, Kultur- und Sozialausschuss mit seiner Sitzung am 16. Februar erstmals online tagen.

Um der Öffentlichkeit der Sitzungen Rechnung zu tragen, wird die Sitzung live in den Raum 123 des Rathauses für Besucher übertragen.