Inhalt

Wenn Sie als Spätaussiedlerin oder als Spätaussiedler nach Deutschland kommen, können Sie unter bestimmten Umständen eine Eingliederungshilfe bekommen.

Als Spätaussiedler aus der ehemaligen UdSSR, Estland, Lettland oder Litauen erhalten Sie unter bestimmten Umständen eine pauschale Eingliederungshilfe. Diese bekommen Sie zum Ausgleich für einen erlittenen Gewahrsam.

Die Höhe der Eingliederungshilfe hängt vor Ihrem Geburtsdatum ab:

  • wenn Sie vor dem 01.01.1946 geboren wurden: EUR 3.068,00
  • wenn Sie vor dem 01.04.1956 geboren wurden: EUR 2.046,00