Inhalt

Mitarbeiterin/Mitarbeiter der Jugendherberge der Stadt Haldensleben

In der Stadt Haldensleben ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf den Zeitraum der Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung

die Stelle einer/eines

Mitarbeiterin/ Mitarbeiters der Jugendherberge der Stadt Haldensleben
in EG 5 TVöD mit 30 Wochenstunden
zu besetzen.

Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber ist u. a. verantwortlich für:

• Erarbeitung von zielgruppenorientierten Programmangeboten, deren Umsetzung
und Betreuung der Gäste
• Reservierungsannahme und Vertragsabwicklung
• Zu- und Nachbereitung von Kalt- und Warmverpflegung
• Reinigungsarbeiten

Anforderungsprofil:

Qualifikation:

• Wünschenswert: abgeschlossene Ausbildung im Bereich Tourismus, Sozialpädagogik bzw. im kaufmännischen Bereich oder vergleichbar
• Führerschein Klasse B
• Wünschenswert Führerschein Klasse BE

Fachliche Anforderungen:

• Sicherer Umgang mit MS Office Programmen und Erfahrung mit Reservierungssystemen
• Kommunikationsfähigkeit und Selbstständigkeit

Persönliche Anforderung:

• Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit,
• Serviceorientiert, tolerant und aufgeschlossen im Umgang mit verschiedenen Gästegruppen, insbesondere Schulklassen und Jugendgruppen
• Bereitschaft zur flexiblen, bedarfsabhängigen Arbeitszeit, sowie zum Wochenendeinsatz

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt, sofern nicht in der Person einer/s Mitbewerberin/Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Datenschutzhinweise für Bewerber/innen gem. Art. 13 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.haldensleben.de/datenschutz

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31.10.2020 an die

Stadt Haldensleben
Abteilung Verwaltungs-, Personalservice
und Informationstechnologie
Markt 20 – 22
39340 Haldensleben

oder per E-Mail im pdf-Format als eine Datei an Personalservice@Haldensleben.de.

Nur wenn Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen, wird sie Ihnen nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückgesendet. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen 3 Monate nach Ablauf der Stellenvergabe vernichtet.

Hinweis:

Eingangsbestätigungen werden ausschließlich per E-Mail versendet. Zum Erhalt einer Eingangsbestätigung ist den Bewerbungsunterlagen zwingend eine E- Mail Adresse beizufügen.

Vorstellungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.


Wendler
Stellv. Bürgermeisterin