Inhalt

Bei der Antragstellung müssen Sie einreichen:

  • Datenerfassungsblatt Prozesswärme
  • hydraulisches Anlagenschema
  • Angebot der geplanten Anlage
  • bei Contractingvorhaben: Bestätigung zum Contractingvorhaben
  • bei KMU-Förderungen: Selbsterklärung zur Einhaltung der KMU-Definition
  • bei „De-minimis“–Förderungen: „De-minimis“-Erklärung

Welche weiteren Unterlagen Sie in Ihrem Fall gegebenenfalls noch vorlegen müssen, steht in der Anlage zum Merkblatt „Technische Mindestanforderungen Prozesswärme aus erneuerbaren Energien“.   

Wenn Sie Ihre Maßnahme abgeschlossen haben, dann müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Bestätigung nach Durchführung der Investitionsmaßnahme