Inhalt

Sie müssen den Antrag auf Förderung schriftlich bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) stellen.

  • Sie gehen auf die Internetseite der Bundesregierung und laden dort das Antragsformular herunter.
  • Sie füllen den Antrag für Ihr Projekt elektronisch aus, drucken ihn aus und unterschreiben ihn.
  • Sie senden den unterschriebenen Antrag zusammen mit den sonstigen erforderlichen Unterlagen per Post an das Referat K 44 bei BKM. Den Antrag senden Sie bitte auch per E-Mail an K44@bkm.bund.de .
  • Sie erhalten von der BKM eine Eingangsbestätigung.
  • Ihr Antrag wird von der BKM an eine Jury mit Fachleuten für deutsch-polnische Kulturbeziehungen weitergeleitet. Die Jury berät die BKM bei Ihrer Entscheidung über Ihren Antrag.
  • Die BKM informiert Sie per Post über Ihre Entscheidung. Danach leitet die BKM Ihren Antrag an das Bundesverwaltungsamt (BVA) weiter. Das BVA prüft Ihren Kosten- und Finanzierungsplan.
  • Sie bekommen dann vom BVA per Post Bescheid, ob Ihr Antrag auf Förderung bewilligt wird.
  • Mit dem Zuwendungsbescheid vom BVA bekommen Sie die Information, wie Sie die Fördermittel anfordern können.
  • Sie können die Fördermittel anfordern, wenn Sie diese innerhalb von 6 Wochen nach der Auszahlung für eine Zahlung brauchen.
  • Wenn Sie Ihr Projekt abgeschlossen haben, müssen Sie beim BVA nachweisen, dass Sie das Geld aus der Förderung für Ihr Projekt ausgegeben haben.