Inhalt
  • Der Strahlenschutzverantwortliche hat den Erwerb, die Abgabe sowie das Abhandenkommen von hochradioaktiven Strahlenquellen sowie Änderungen der bereits erfassten Angaben dem HRQ-Register unverzüglich mitzuteilen. Die Dichtheitsprüfung ist dem HRQ-Register innerhalb eines Monats nach Durchführung mitzuteilen.
  • Die zuständige Behörde prüft innerhalb eines Monats die übermittelten Daten auf Vollständigkeit und Übereinstimmung mit der erteilten Genehmigung.