Inhalt

Der Zahlungsaufschub durch eine Freistellungwird vom Beginn des Antragsmonats an in der Regel für ein Jahr gewährt. Eine rückwirkende Freistellung erfolgt längstens für vier Monate.