Inhalt

Stadt Haldensleben sucht Sportplatz-/Sporthallenwart/
Hausmeister der Kindertagesstätte/Hort
und Sportstätten im OT Süplingen

In der Stadt Haldensleben ist zum 1. Oktober 2024 die Stelle des

Sportplatz-/Sporthallenwart/Hausmeister der Kindertagesstätte/Hort und Sportstätten
im OT Süplingen der Stadt Haldensleben (m/w/d)

in EG 4 TVöD in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Sicherung des sportgerechten Zustandes der Sporthalle Süplingen, insbesondere die Pflege des Sportbodens
    und der Sportgeräte, des Gebäudes und der Außenanlagen,
  • Instandhaltung und Pflege der Gebäude der der Kindertagesstätte und des Hortes,
  • Durchführung von Handwerks-, Dienstleistungs- sowie Reinigungs- und Wartungsarbeiten,
  • Bedienung der Betriebseinrichtungen in der Sporthalle Süplingen sowie der Kindertagesstätte,
  • Belüftungs- und Heizungsanlagen, Trainingsbeleuchtungsanlagen, Beschallungsanlagen, Dusch- und
    Sanitäranlagen, Sportstättenbeleuchtung, Beregnungsanlagen,
  • Pflege und Regeneration der Sportrasenflächen des Sportplatzes Süplingen sowie des Spielplatzes und des Geländes der Kindertagesstätte und des Hortes,
  • Ausübung des Hausrechts für die Stadt Haldensleben als Eigentümerin der Sportstätten,
  • Vorbereitung und Unterstützung bei Veranstaltungen der Kindertagesstätte und des Hortes,
  • Kontrollpflichten bzgl. der Arbeitsmittel, Maschinen, Reinigungsleistung der Reinigungskräfte und
    Spielplatzsicherheit,
  • Ggf. stellvertretende Tätigkeit für andere Kindertagesstätten, Schulen oder Sportstätten
    der Stadt Haldensleben.

Fachliche Anforderungen:

  • Führerschein Klasse B/ BE,
  • eine erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung oder eine nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen vergleichbare,
    für das übertragene Aufgabengebiet einschlägige Berufsausbildung,
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung,
  • handwerkliche und gärtnerische Kenntnisse und Fertigkeiten.

Persönliche Anforderungen:

  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und absolute Zuverlässigkeit
  • Leitungsbereitschaft sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hilfsbereites und freundliches Auftreten
  • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Einfühlungsvermögen (z.B. Erkennen der Bedürfnisse von Kindern und Eingehen auf Ihre Wünsche)
  • Bereitschaft zur flexiblen bedarfsabhängigen Arbeitszeit sowie zum Einsatz an Wochenenden und Feiertagen zur Begleitung von Veranstaltungen in den städtischen Sportstätten

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit,
  • ein Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Bedingungen des TVöD- VKA,
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 4 TVöD- VKA, einschließlich üblicher Sozialleistungen im öffentlichen Dienst,
  • eine 39 Stunden- Woche im Arbeitsort Haldensleben vorwiegend im Ortsteil Süplingen,
  • Fahrradleasing im Rahmen einer Entgeltumwandlung,
  • eine leistungsabhängige Prämie im Sinne des § 18 TVöD am Jahresende.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 28.07.2024 an die



                                                                                                                     Stadt Haldensleben
                                                                                                                     Abt. Verwaltung- Personalservice
                                                                                                                     und Informationstechnologie
                                                                                                                     Markt 20-22
                                                                                                                     39340 Haldensleben

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format als eine Datei an Personalservice@Haldensleben.de senden.

Hinweis:
Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Aus-wahlverfahren
nicht einbezogen.


Eingangsbestätigungen werden ausschließlich per E-Mail versendet.
Zum Erhalt einer Eingangsbestätigung ist den Bewerbungsunterlagen zwingend eine E-Mail-Adresse beizufügen.

Vorstellungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt, sofern nicht in der Person einer/s Mitbewerberin/Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Mitglieder im Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Haldensleben werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, wenn nicht andere rechtlich schützenswerte Gründe überwiegen, die in der Person eines anderen Bewerbers liegen.

Datenschutzhinweise für Bewerber/innen gem. Art. 13 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.haldensleben.de/datenschutz.

Nur wenn Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen, wird sie Ihnen nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückgesendet.
Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen 3 Monate nach Ablauf der Stellenvergabe vernichtet.
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu zwei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.
Elektronisch eingereichte Unterlagen werden anschließend gelöscht.

gez. Hieber
Bürgermeister

Es konnten leider keine Bilder gefunden werden.

02.07.2024