Inhalt

Wobau Haldensleben spendiert Kita Regenbogen neuen Kletterturm


Die Kinderaugen der Mädchen und Jungs aus der Kita Regenbogen strahlten mit der Sonne um die Wette nachdem die Kita-Leiterin, Christine Schulte Dr. Dieter Naumann als Nachbarn und Vermieter des aktuellen Regenbogen-Domizils vorgestellt hatte. Sie fragte die Kinder, ob sie wüssten was der Wobau-Chef in der Hand hält? Lauthals die Antwort: „Ein Scheck, ein Scheck!“ Und auch die Summe konnten einige Schlauberger schon lesen.

Mit den 500,00 Euro soll nun ein neuer Kletterturm angeschafft werden, der die Kletterlandschaft im Sportraum der Kita in Althaldensleben komplettiert. Mit einem Podest und einer Leiter kann dann eine direkte Verbindung zur Kletterwand hergestellt werden. Mit einem fröhlichen Lied und einem selbstgebastelten Engel, der eine Sternschnuppe startet, dankten die Kinder der Wobau und der Stadt Haldensleben. Die Kids sitzen quasi auf gepackten Koffern, am Freitag wird der Rück-Umzug in das Stammdomizil über die Bühne gehen und ab kommendem Montag werden die Kinder wieder dort betreut. Wenn das Außengelände samt neuem Kletterturm fertig ist, soll noch eine Einladung nach Althaldensleben folgen.

Die Spendensumme kam übrigens zusammen, weil die Wobau anlässlich ihres 25jährigen Bestehens darum gebeten hatte, von Geschenken abzusehen und stattdessen lieber einen Obolus für einen guten Zweck locker zu machen.