Inhalt

JFZ »Der Club« sucht Pädagogische Fachkraft

Pädagogische Fachkraft für Jugendclub in Haldensleben
Das Jugendfreizeitzentrum „Der Club“ – in Trägerschaft des SONAB e. V. – sucht zum 01.05.2024 eine pädagogische Fachkraft im Bereich
der offenen Kinder- und Jugendarbeit (gemäß §§11 und 14 SGB VIII). Die Stelle umfasst 30 Wochenstunden.


Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:

  •  Absichern der Öffnungszeiten des Jugendfreizeitzentrums
  • Unterstützen einer selbstbestimmten Freizeitgestaltung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Entwickeln und Umsetzen regelmäßiger Angebote entsprechend der Interessen und Bedarfe der jungen Menschen
  • Durchführen außerschulischer Bildungs- und Präventionsprojekte
  • aktive Netzwerkarbeit, Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Behörden
  • Umsetzen und Weiterentwickeln der Rahmenkonzeption der Einrichtung
  • Begleiten von ehrenamtlichen Arbeitsgruppen im JFZ
  • Erstellen von Projekt- und Jahresberichten


Ihr Anforderungsprofil:

  • Abschluss als staatlich anerkannte:r Erzieher:in, Sozialarbeiter:in bzw. -pädagog:in oder vergleichbarer Berufs-/Hochschulabschluss
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • umfangreiche pädagogische, methodische und organisatorische Fähigkeiten
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Trägervereins
  • Flexibilität, Kreativität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit digitalen und sozialen Medien sind wünschenswert


Wir bieten Ihnen:

  • eine angenehme und lockere Arbeitsatmosphäre
  • abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit vielseitigen pädagogischen Gestaltungsmöglichkeiten
  • jugendlich gestaltete Einrichtung mit angemessener Ausstattung (Musikinstrumente, Sport-, Spiel- und Kreativmaterialien)
  • aktive Vernetzung mit Schulsozialarbeit, Jugendeinrichtungen, Beratungsangeboten
  • 30 Tage Urlaub bei 5-Tage-Woche sowie 24.12. und 31.12. als bezahlte Freistellung
  • direkte und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Träger ohne lange Verwaltungswege

Stellenausschreibung

Pädagogische Fachkraft
JFZ „Der Club“ Hafenstraße 8 39340 Haldensleben Telefon: (03904) 725677 E-mail: jfzderclub@gmx.de
In Trägerschaft des SONAB e. V. (Soziales Netzwerk Altmark / Börde)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die sie uns ab sofort zuschicken können.
Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bitte per Post bitte an:
JFZ „Der Club“
Vorstand SONAB e. V.
Hafenstraße 8
39340 Haldensleben


Ihre Bewerbung können Sie auch per Email (bitte eine Datei im pdf-Format) an jfzderclub@gmx.de schicken.
Bewerbungs- und Reisekosten können nicht erstattet werden.
Die Bewerbungsunterlagen werden bei erfolgloser Bewerbung zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen spätestens nach sechs Monaten nach Abschluss der Stellenvergabe vernichtet (auch die digitalen Bewerbungen).
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen zum Zwecke des o. g. Auswahlverfahrens aufbewahren und spätestens nach sechs Monaten vernichten.

Unsere Einrichtung:
Für Kinder, Jugendliche sowie junge Erwachsene aus Haldensleben und der Umgebung ist der „Club“ bereits seit vielen Jahren ein wichtiger Treffpunkt.
Er ist für sie ein Ort des Mitbestimmens und Mitgestaltens. Das 1980 eröffnete "Haus der Freundschaft" ging 1993 in die freie Trägerschaft des SONAB
(Soziales Netzwerk Altmark/Börde) e. V. und in die Umbenennung in Jugendfreizeitzentrum "Der Club" über.
Am 22.12.2004 wurde das JFZ „Der Club“ nach einer großen Umbruch- und längeren Übergangsphase in der Hafenstraße neu eröffnet.
Das JFZ ist ein Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und stellt seine Räume und Angebote grundsätzlich allen jungen Menschen bis zum Alter
von 27 Jahren und teilweise darüber hinaus zur Verfügung. Ziele der Arbeit mit den Jugendlichen sind die Entwicklung und Förderung von Eigenaktivität
und Selbstverantwortung, das Lernen und Üben von Toleranz, der Abbau von Ausgrenzung oder Benachteiligung und die Schaffung von Möglichkeiten,
sich innerhalb eines geschützten Raumes nach basisdemokratischen Spielregeln auszuprobieren, Wege und Grenzen zu erkennen und akzeptieren zu lernen.
Das Jugendfreizeitzentrum „Der Club“ befindet sich seit dem 01.05.1993 in freier Trägerschaft des Vereins „Soziales Netzwerk Altmark / Börde“.
Als eingetragener, gemeinnütziger Verein besteht SONAB e.V. seit Oktober 1992 und hat seinen Sitz in Haldensleben.
Am 08.03.1995 wurde der Verein durch Beschluss des Jugendhilfeausschusses als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.
Der Verein ist Mitglied des Deutschen PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbands – Landesverband Lachsen-Anhalt e. V.

06.03.2024