Inhalt

Kinderschutzbund sucht sozialpädagogische Fachkraft

Deutscher Kinderschutzbund KV Börde e.V. sucht sozialpädagogische Fachkraft
für die aufsuchende Familienarbeit im ländlichen Raum.


Der Kinderschutzbund sucht zum 01.04.2024 eine sozialpädagogische Fachkraft für die aufsuchende
Familienarbeit im ländlichen Raum.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden.
Daneben können noch weitere Stunden im Projekt der begleiteten Umgänge durchgeführt werden
(hier erfolgt eine individuelle Absprache). Die Stelle ist befristet bis 31.10.2026.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Durchführung von Familienangeboten im Landkreis Börde in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten vor allem am Nachmittag
  • Erstellen von Hilfsangeboten für die Familien
  • Planung von Angeboten
  • Erstellen von Abrechnungen
  • Projektverwaltung

Ihr Profil:

  • Sie bringen Flexibilität und Belastungsfähigkeit für ressourcenorientiertes Arbeiten mit Familien und Kindern mit
  • Sie haben ein empathisches Auftreten
  • Sie sind in der Lage strukturiert zu arbeiten
  • Sie haben Erfahrungen mit Konfliktsituationen und können sich durchsetzen
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Behörden
  • Sie sind koordinations- und kooperationsfähig
  • Sie haben vorzugsweise mind. einen Bachelor in einer sozialen Fachrichtung
  • Sie sind engagiert, können eigenständig arbeiten und sind neugierig
  • Sie kommunizieren gerne und scheuen sich nicht vor Bindung- und Beziehungsarbeit

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Interessantes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit eigenständig zu arbeiten
  • Vergütung angelehnt an den TVöD

Bei Interesse bitte vollständige Bewerbungsunterlagen an:
Deutscher Kinderschutzbund KV Börde e.V.
Waldring 113f
39340 Haldensleben
oder per mail an: dksb-bk@gmx.de

Autor: Frau Kuppert, Stadtmarketing, 26.02.2024