Inhalt

Die Erlaubnis wird für ein bestimmtes Betriebskonzept erteilt. Hierbei müssen Sie beachten, dass die Mindestanforderungen für das jeweilige Prostitutionsgewerbe erfüllt sein müssen. Beispielsweise sind an eine Prostitutionsstätte bauliche Voraussetzungen geknüpft.

Zudem muss die antragstellende Person

  • mindestens 18 Jahre alt sein und
  • die für den Betrieb eines Prostitutionsgewerbes erforderliche Zuverlässigkeit besitzen.

Sie besitzen die erforderliche Zuverlässigkeit , wenn

  • Sie innerhalb der letzten fünf Jahre vor der Antragstellung nicht rechtskräftig verurteilt worden sind,
  • Ihnen nicht innerhalb der letzten 5 Jahre vor Antragstellung die Erlaubnis zur Ausübung eines Prostitutionsgewerbes entzogen wurde oder die Ausübung eines Prostitutionsgewerbes versagt wurde oder
  • Sie in den letzten 10 Jahren nicht Mitglied in einem verbotenen Verein waren