Inhalt

Deutscher Kinderschutzbund KV Börde e.V. : Schulsozialpädagogen am Haldensleber Gymnasium

Der Kinderschutzbund sucht zum 09.12.2021 einen Schulsozialpädagogen am Prof. Friedrich Förster Gymnasium als Elternzeitvertretung.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden.

Die Stelle ist befristet bis 31.07.2022 mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung. Voraussetzung ist ein sozialpädagogischer Hochschulabschluss sowie eine offene und selbstständige Arbeitsweise.


Ihre Aufgabenbereiche:

- sozialpädagogische Schülerhilfen für Kinder mit besonderen Schwierigkeiten

- Einzelfallarbeit

- Hilfen bei der beruflichen Orientierung

- Sozialpädagogische Schülerberatung und –begleitung durch ständige Präsenz in der Schule

- Förderung der sozialen Kompetenzen der Schüler

- Bereitstellung von offenen Gesprächs- und Kontaktangeboten

- Kooperation, Beratung und Arbeit mit der Schulleitung, der Lehrer und Eltern

- Öffentlichkeitsarbeit

- Dokumentation und Verwaltungsaufgaben

- Schaffung von erlebnis- und freizeitpädagogischen Angeboten

- Erstellen von Angeboten zur offenen Kinder- und Jugendarbeit

- Bereitstellung von individuellen Fördermaßnahmen und Einzelfallhilfen

- Unterstützung bei der Bewältigung von Konflikten

- Mitwirkung an Schulprogrammen und an der Schulentwicklung

- Unterstützung bei der Durchführung und Gestaltung des pädagogischen Konzeptes der Schule


Bei Interesse bitte vollständige Bewerbungsunterlagen an:

Deutscher Kinderschutzbund KV Börde e.V.

Waldring 113f

39340 Haldensleben

oder per mail an: dksb-bk@gmx.de