Inhalt

Breitbandausbau: Haldensleben startet in die Zukunft

Nun geht es los: Haldensleben macht einen großen Schritt in Richtung Glasfasernetz und somit Richtung Zukunft:

Am 5. Juni beginnt die Bedarfsermittlung des Unternehmens Deutsche Glasfaser. Die Deutsche Glasfaser möchte weite Teile Haldenslebens mit der zukunftsweisenden Technologie erschließen, wenn sich 40 Prozent der Haushalte für einen Hausanschluss und einen entsprechenden Vertrag entscheiden. Mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser wurde ein Kooperationsvertrag unterschrieben und damit eine wichtige Voraussetzung für den Netzausbau geschaffen.  

Zum Auftakt der sogenannten „Nachfragebündelung“ wird eine 
Online-Informationsveranstaltung am Mittwoch, 9. Juni 2021 um 19:00 Uhr stattfinden, bei der sich alle Bürgerinnen und Bürger über den Projektablauf und das Angebot der Deutschen Glasfaser informieren können. Hier ist der Einladungsflyer dazu hinterlegt.

Und auch die Deutsche Telekom kündigt an, im nächsten Jahr mit dem Glasfaserausbau in Haldensleben zu beginnen Rund 1.800 Haushalte in Haldensleben möchte die Telekom in Haldensleben ans Glasfasernetz bringen und in Teilen der Kernstadt, auf dem Süplinger Berg und ebenfalls in Hundisburg  Anschlüsse mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde anbieten. Schon im 3. Quartal 2021 werden die Bauarbeiten beginnen.

Alle Infos zum geplanten Glasfaserausbau unter telekom.de/glasfaser-haldensleben bei der digitalen Bürgerinfosprechstunde am 13. Juli 2021 um 19.00 Uhr