Inhalt

Neue Sirenen werden aufgestellt

Lange Jahre war der Zivil- und Katastrophenschutz weitgehend kein Thema bei Öffentlichkeit und Behörden. Doch Klimaveränderungen und ungewöhnliche Wetterlagen haben das Bewusstsein dafür geschärft, dass es nicht schlecht sein kann, für Schlimmes besser gerüstet zu sein.

Die Stadt Haldensleben trägt diesem Umstand insofern Rechnung, dass das Sirenennetz in der Stadt seit dem vergangenen Jahr von Grund auf erneuert und erweitert wird.

Denn die Sirenen dienen nicht nur der Alarmierung der Feuerwehrleute sondern auch zur Information bzw. Warnung der Bürgerinnen und Bürger, zum Beispiel bei Großschadensereignissen oder Naturkatastrophen per Sirenenton. Neu ist, dass die kommenden Sirenen auch Durchsagen verbreiten können und lauter sind.

„Bei einem Schadenereignis, bei dem eine unmittelbare Bedrohung der Gesundheit oder erheblicher Sachwerte bevorsteht, kann durch die Sirenenauslösung ein Weckeffekt bei der Bevölkerung erzielt werden. Damit wird eine erhöhte Aufmerksamkeit und Sensibilisierung hervorgerufen, wodurch Personen gezielt auf Informationssuche gehen und z. B. das Radio einschalten. Die Stadt selbst ist für die Bewältigung von Großschadensereignissen, unterhalb des Katastrophenalarms, zuständig und muss hierbei eine effektive Gefahrenabwehr leisten und die Einwohner in diesem Zusammenhang vor drohenden Gefahren warnen“, berichtet Carola Aust, Amtsleiterin für Recht und Ordnung.

Bereits im vergangenen Jahr wurden ersetzt:

Sirene Wedringen mit neuem Standort (neues Gerätehaus)
Sirene Uthmöden mit neuem Standort (Gerätehaus)

Neu errichtet wurden:
Parkplatz Masche
Feuerwehrgerätehaus Haldensleben
Grundschule Erich Kästner


In diesem Jahr sind geplant

Ersatz:  Sirene Gymnasium Schulstr.

Neu:     
OT Bodendorf
J.-G.-Nathusius-Straße (Wendehammer)
F.-L.-Jahn-Allee, (Bereich der Gaststätte Sporthaus)


Für 2022 ist geplant:

Ersatz: 
Sirene Hundisburg (Gerätehaus)
Sirene Süplingen (Grätehaus)
Sirene Gräwigstr. 21
Sirene Althaldensleben (Innovationszentrum)

Neu:                   
Buswendeschleife Lüneburger Heerstraße
Stadtpark Bornsche Straße

Hier ist eine Übersicht zu den Sirenensignalen im Landkreis Börde und ihre jeweilige Bedeutung hinterlegt.