Stadt bittet um weitere Vorschläge zum Tag des Ehrenamtes bis zum 19. November

Diese ehrenamtlichen Helfer wurden im vergangenen Jahr geeehrt.Sie investieren ihre Freizeit, ihr Wissen und ihre Kraft für das Wohl der Gemeinschaft – selbstlos, ohne eine Gegenleistungen zu erwarten. Das Gefühl, etwas Sinnvolles geleistet zu haben, in ihren Vereinen, in den Gemeinden, im Rettungsdienst, im Verband oder in der Nachbarschaft, ist ihnen Lohn genug. Diese Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Haldensleben bilden mit ihrem Engagement einen wichtigen Teil des Fundaments unseres gesellschaftlichen Lebens und sollen auch in diesem Jahr für ihre freiwillige Tätigkeit geehrt werden.

Darum bittet die Stadt um weitere Vorschläge von Vereinen, Institutionen oder auch Einzelpersonen für zu ehrende Bürgerinnen und Bürger die sich uneigennützig engagieren.

Die Vorschläge können noch bis zum 19. November 2018 schriftlich mit Angabe der Anschrift und einer kurzen Begründung bei der Stadt eingereicht werden: Abteilung Stadtmarketing und Kommunikation, Markt 20-22, 39340 Haldensleben oder per E-Mail an karola.bethge@haldensleben.de.

Der internationale Tag des Ehrenamtes wird jährlich am 5. Dezember abgehalten zur Anerkennung und zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Dieser Aktionstag wurde 1985 von den Vereinten Nationen beschlossen mit Wirkung ab 1986.