Guter Start für den neuen Jugendwart Michael Deutschmann & sein Team

Auf gehts! Das Team der Jugendwehr mit seinen Betreuern und Jugendwart Michael DeutschmannSehr erfreut zeigten sich der kürzlich ernannte Jugendwart Michael Deutschmann und sein Betreuerteam über den Zuspruch zum Informations- und Kennenlerntreffen zur künftigen Arbeit der Jugendfeuerwehr Haldensleben. Der Besprechungsraum im Gerätehaus war voll besetzt. Michael Deutschmann stellte zunächst sich und sein Team vor, welches künftig die Geschicke der Jugendwehr steuern wird: Steffen Linzenburg, Enrico Westphal und Michael Thomalla. Letzterer ist übrigens ein „Eigengewächs“ der Jugendwehr und vor drei Jahren zu den aktiven Einsatzkräften gewechselt.

Der neue Jugendwart informierte zunächst noch einmal zu den grundlegenden Werten der Jugendfeuerwehr: wie Spass haben, Kameradschaft, individuelle Vielfalt , Hilfsbereitschaft, Mitbestimmung und Wertschätzung. „Das Team sind wir alle – Kinder, Eltern, Betreuer .“ Man werde immer ein offenes Ohr für alle Belange der Kinder haben und freut sich über Unterstützung durch die Eltern bei diversen Aktionen. Die Familien sollen auf jeden Fall soweit wie möglich miteingebunden werden. Das fördert den Gemeinschaftssinn und das Verständnis für die ehrenamtliche Tätigkeit in der Feuerwehr. Ausdrücklich sind die Kinder und Jugendlichen auch aufgefordert, ihre eigenen Ideen einzubringen und dann wird geschaut, wie was umgesetzt werden kann.

Als weiteres Ziel formulierte Michael Deutschmann, die Zusammenarbeit zwischen der Jugendwehr und den aktiven Einsatzkräften intensivieren zu wollen.

Neben den Dienstzeiten, jeden zweiten Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr gibt, es für 2018 einen bereits gut gefüllten Terminplan. Dazu zählen unter anderem das Maibaumaufstellen am 30. April, ein Ausflug zum 80. Geburtstag der IBK Heyrothsberge und 1. Tag der Feuerwehr des Landes Sachsen-Anhalt am 26. Mai und das Kinderfest der Stadt am 27. Mai. Höhepunkt wird sicher das Zeltlager der Jugendfeuerwehren vom 2. bis 6. Juli im KIEZ Arendsee. Bei der Festveranstaltung zum 135jährigen Jubiläum der Ortswehr Haldensleben am 30. August und 1. September darf die Jugendwehr natürlich auch nicht fehlen.

Also viel „Zeit für Spass“ – den auch die beiden Neuzugänge, die an diesem Tag ihre Aufnahmeanträge abgaben, künftig haben werden. Somit zählt die Jugendwehr derzeit 20 aktive Mitglieder und hofft mit ihrer Begeisterung und ihrem Einsatz für die Sache weitere für sich gewinnen zu können. Auch die Ortswehr konnte sich in diesem Rahmen über ein neues Mitglied freuen, welches einschlägige Feuerwehrerfahrung mitbringt.

Für Neugierige und Interessenten:
Ab dem vollendeten 10. Lebensjahr können Kinder in die Jugendwehr eintreten.

Kontakt Jugendwart :
Mobil: 0162 1055609
michadeutschmann@web.de

EIn paar Eindrücke vom Info- und Kennenlerntreffen:

Jugendwehr - 'Familienfoto'
Jugendwehr - "Familienfoto"
Großes Interesse an der Arbeit in der Jugendwehr beim Info- und Kennenlernrunde
Großes Interesse an der Arbeit in der Jugendwehr beim Info- und Kennenlernrunde
Für Spass & Durchsagen: Die Mobile Fahrzeugpflege Enrico Westphal spendierte der Jugendwehr eine neue Anlage
Für Spass & Durchsagen: Die Mobile Fahrzeugpflege Enrico Westphal spendierte der Jugendwehr eine neue Anlage