Inhalt

Information der Stadt zu Unwetterschäden an der Ohre

Bei Hagelschauern und starken Windböen wurden heute früh im Bereich der Ohre, Höhe Birkenweg, sechs Pappeln umgerissen. Die Bäume standen im Uferbereich und gehören zum Eigentum des Landesamtes für Hochwasserschutz. Die Behörde hat sofort reagiert und noch am Vormittag mit der Beseitigung der Schäden begonnen.

Einer der Bäume war auf einen Mannschaftswagen einer Baufirma gestürzt, die Arbeiten an einer Trinkwasserleitung durchführte. Personenschaden gab es zum Glück nicht.

 


Das Amt prüft, ob weitere Bäume in dem betroffenen Bereich beschädigt wurden und gegebenenfalls gefällt werden müssen.