Inhalt

Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt mit finanziellen Zuwendungen die Arbeit von Opferverbänden, die Opfer kommunistischer Verfolgungsmaßnahmen oder ehemalige Kriegsgefangene oder Opfer des NS-Regimes betreuen. Die Zuwendungen werden vom Landesverwaltungsamt gewährt.