Inhalt
Datum: 30.08.2021

Haldensleben unterstützt Spendensammlung für Flutopfer

Kathrin Bruch, Inhaberin der Boutique „Zum Turmhaus“ in Haldensleben, sammelt seit einiger Zeit mit großem Erfolg Spenden für die durch das verheerende Unwetter Mitte Juli in Not geratenen Menschen.

Die Stadt Haldensleben unterstützt ab sofort die Aktion durch die Aufstellung von Spendenboxen im Bürgerbüro, im Mehrgenerationenhaus EHFA (ab 25. August), in der Kulturfabrik (Bibliothek) und in der Jugendherberge.

Konkret gehen die Spendengelder an das St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach (Rheinland-Pfalz). Das Krankenhaus und das Seniorenzentrum haben Flutopfer aus der Umgebung aufgenommen und versuchen, diese so gut wie möglich zu unterstützen. Viele haben alles verloren und benötigen dringend Hilfe für einen Neustart. Die Spende hilft dem St. Nikolaus-Stiftshospital, Bedürftigen unbürokratisch unmittelbar vor Ort zu helfen.