Inhalt

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu aktuellen oder bevorstehenden Verkehrsbehinderungen in der Stadt Haldensleben


B71

Aktualisierung 24. Oktober: Die Sperrung der Ottokreuzung wird am 30. Oktober aufgehoben.

Wegen des Neubaus der Ortsumfahrung Haldensleben und der damit notwenigen Um- und Ausbauarbeiten der Ottokreuzung ist eine Vollsperrung dieser vom 11. Juni bis zum 30. November erforderlich.

Die Vollsperrung betrifft den Kreuzungsbereich der B71 Haldensleben - Letzlingen und Magdeburger Straße. Die Gerikestraße bleibt frei befahrbar.
Im Detail stellt sich das wie folgt dar:
Gesperrt wird der Kreuzungsbereich B71 von Wedringen/Magdeburg kommend in Richtung B71 Hamburger Straße, also Richtung Born/Letzlingen und umgekehrt.

Die Abfahrten Friedrich-Schmelzer-Straße (Ab-Auffahrt Otto/Hagebaumarkt) sind frei, aber NICHT als Umleitungsstrecke ausgewiesen.
Aus Richtung Wedringen/Magdeburg kommend kann von der B71 in die Gerikestraße B245 eingebogen werden und ist auch in umgekehrter Richtung weiter befahrbar.

Für den Durchgangsverkehr wird folgende überörtliche Umleitung ausgewiesen:

in Richtung B245 ab Gerikestraße über Hagenstraße, Klinggraben, Süplinger Straße (für den Waldring gilt das nur in Richtung Magdeburg), Dessauer Straße, Satueller Straße - Neuenhofer Straße - B71 und umgekehrt.

Auf Grund des Brückenrückbaus an der B 71 zwischen "Otto-Kreuzung" und Dammühlenweg, wurde eine Umfahrung geschaffen, die am 16. April in Betrieb genommen wird und voraussichtlich bis zum 31.12.2019 bestehen bleibt.

.

Zu den Maßnahmen im Landkreis und in Sachsen-Anhalt erhalten Sie hier Informationen (externer Link)