Inhalt
Datum: 24.11.2021

Sternenmarkt findet nicht statt

Wegen des dramatischen Infektionsgeschehens muss der Sternenmarkt mit der Eisbahn leider für dieses Jahr abgesagt werden. „Wir haben uns die Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht, schließlich hatten wir uns selber auch schon sehr darauf gefreut“ bedauert die stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Wendler die nun doch unvermeidbare Absage. Aber in Anbetracht der Rekordinzidenzen und der damit verbundenen zunehmenden Auslastung und Überlastung der intensivmedizinischen Kapazitäten wäre es unverantwortlich, den Sternenmarkt durchzuführen.