Inhalt
Datum: 15.01.2020

Online vs. Offline – Welche Zukunft hat der stationäre Handel in Haldensleben?  

Unter dieser Überschrift lädt die Stadt Haldensleben, Abt. Stadtmarketing und Kommunikation, in Zusammenarbeit mit dem Verein „Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.“, dem Einzelhandelsverband Sachsen-Anhalt sowie dem Verein „Wir für Euch e.V.“ zu einer Informationsveranstaltung mit Workshops ein. Die Teilnehmer könne sich auf interessante Vorträge, Gespräche mit kompetenten Referenten und praxisbezogene Empfehlungen für ihr eigenes Geschäft freuen.


Die Veranstaltung findet statt im EHFA, Gröperstr. 12, 39340 Haldensleben und beginnt am Freitag, 31.01.2020, um 18:30 Uhr mit einem Vortrag zum Thema: Wie kann sich der Einzelhandel Innenstadt Einzelhandel im Zeitalter der Digitalisierung für die Zukunft rüsten? Am Sonnabend, den 01.02.2020 werden dann ab 13:00 Uhr in drei Workshops viele Detailfragen zu folgenden Themenkomplexen behandelt: 1.  Wie sieht der stationäre Handel der Zukunft aus? 2. Die vernetzte Welt – Zukunft des Einkaufens - Shoppingwelten online – offline und 3. Warum sollten Kunden noch in physische Geschäfte gehen? 

Das Ende der Veranstaltung ist für 16:00 Uhr geplant. Die Teilnahme ist kostenlos, für ausreichende Versorgung ist gesorgt.

Nähere Einzelheiten bzw. ein Informationsflyer können erfragt bzw. angefordert werden über:

Stadt Haldensleben, Abt. Stadtmarketing und Kommunikation, Tel. 03904-479186,
Mail: reinhard.schreiber@haldensleben.de.

Anmeldungen werden erbeten bis 17.01.2020 über die vorgenannten Kontaktmöglichkeiten.

Der detaillierte Programmablauf ist hier hinterlegt.