Inhalt
Datum: 23.11.2021

Aufruf zur Onlinebeteiligung: Radverkehrskonzept für die Stadt Haldensleben und ihre Ortsteile

Für die Stadt Haldensleben wird derzeit in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro PGV-Alrutz aus Hannover ein Radverkehrskonzept erstellt. Dieses bezieht alles Stadt- und Ortsteile ein und evaluiert bzw. schreibt das bereits in die Jahre gekommene Konzept von 1998 fort.

Ein Radverkehrskonzept stellt die notwendige Grundlage einer systematischen, zukunftsweisenden Radverkehrsförderung in einer Stadt dar. Die neue Gesamtkonzeption für die Stadt Haldensleben und alle Ortsteile dient in erster Linie dem Ziel, den Radverkehr weiter zu fördern, die Bedingungen zum Radfahren im Stadtgebiet, den fünf Ortsteilen und auf den Verbindungen zu den Nachbarkommunen zu verbessern und sicher zu gestalten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ausbau einer anforderungsgerechten Infrastruktur zum Radfahren für den Alltagsradverkehr.

Um auch die Wünsche und Bedarfe der Bevölkerung einbeziehen zu können, erfolgt diese Bürger*innenbeteiligung. Hierbei werden Sie gebeten, uns über dieses Portal Ihre Ortskenntnisse und Erfahrungen aber auch Wünsche und Anregungen zu unterschiedlichen Aspekten zum Radverkehr in Haldensleben mitzuteilen.

Hier geht es zur Onlineumfrage

Ausführliche Informationen zur Onlinebefragung zum Radverkehrskonzept