Inhalt
Datum: 22.02.2021

Angebot für mobile Impfung für über 80-jährige in Haldensleben

In diesen Tagen erhalten 1.450 über 80jährige Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Haldensleben Post in einer gemeinschaftlichen Aktion des Landkreises und der Stadtverwaltung:

„Meinem gesamten Team und mir liegt es sehr am Herzen, Ihnen sobald wie möglich einen Impftermin anbieten zu können. Vor diesem Hintergrund haben wir uns mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Frau Wendler verständigt, die Impfungen für Menschen über 80 unabhängig von der Öffnung des Impfzentrums in einem eigens für Ihre Prioritätengruppe eingerichteten Zeitrahmen zu realisieren. So müssen Sie nicht den Weg über das Onlineportal des Landes zur Terminvergabe suchen“, schreibt Landrat Martin Stichnoth in dem Brief.

Wer einen Brief erhalten hat und sich impfen lassen will, sollte bis zum 26. Februar 2021 mit dem beigefügten Kontaktformular mitteilen, dass er sich vor Ort impfen lassen möchte und erhält In Abhängigkeit von der Lieferung der benötigten Impfdosen dann direkt vom Landkreis Börde seinen persönlichen Impftermin.

Darüber hinaus besteht jederzeit die Möglichkeit, über die Hotline 116 117 einen Termin im Impfzentrum Waldring 113 b/c in Haldensleben zu vereinbaren.

Detaillierte Informationen sind auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-boerde.de/menschen/gesundheit/coronavirus/impfinformationen/ zu finden.