Inhalt
Datum: 24.11.2020

Brunnen und Wasserbecken sind jetzt winterfest

36 Wasser-Entnahmestellen gibt es auf Haldenslebens Friedhöfen und vier Springbrunnen im Stadtgebiet, jetzt wurde allen buchstäblich der Hahn abgedreht. Mitarbeiter des Stadthofes haben die Anlagen winterfest gemacht.

„Auf den Friedhöfen wurde das Wasser abgestellt und die Becken wurden entleert. Das haben zwei Leute an einem Tag geschafft“, erklärt Abteilungsleiter Raik Gaudlitz. „Bei den Brunnen geht das allerdings nicht so schnell. Da muss das Wasser aus dem gesamten System (Pumpentechnik und Leitungen) entfernt werden, das kommt jedes Mal einer kleinen Wartung gleich. Pro Brunnen nimmt das für zwei Mitarbeiter einen Tag in Anspruch.“
Weil der Brunnen am Bahnhof nicht in Betrieb war, mussten nur die drei Brunnen auf dem Hagentorplatz, auf dem Markt und auf dem Lindenplatz winterfest gemacht werden.

Im Mai nächsten Jahres heißt es dann wieder: „Wasser marsch!".