Inhalt
Datum: 20.09.2019

„Stadt-Expedition“: Geheimnisse am Wegesrand

Um die großen und kleinen Wunder der Natur und des Ökosystems kennenzulernen, bedarf es manchmal gar keiner weiten Reise. Entlang der Ohre schlängelt sich der Naturerlebnispfad, auf dem „Friedhelm Frosch“ kleinen und großen Nutzern allerlei Interessantes und Wissenswertes rund um die Pflanzen- und Tierwelt nahebringt.

Zu einer spannenden „Expedition“ unter dem Titel Geschichten und Geheimnisse am Wegesrand lädt die Stadtverwaltung Eltern und Kinder für Sonnabend, den 28. September um 14.00 Uhr ein. Juliane Hacker vom Ingenieurbüro Natur und Bildung, die den Erlebnispfad konzipierte, nimmt große und kleine Forscher mit zu einer spannenden Reise entlang des Pfades.

Die etwa zweieinhalbstündige Tour startet am Bürgerbüro, ist kostenlos und findet bei jedem Wetter statt: Einfach mitkommen – lediglich Gruppen werden gebeten, sich zuvor unter 03904/479353 kurz anzumelden.

Hier gibt es ausführliche Informationen zum Naturerlebnispfad.