Koloniegraben wird saniert: Alsteinstraße gesperrt vom 6. August bis 30. Oktober

Achtung! BaustelleSie führen ein meist wenig beachtetes Dasein, sind aber für die Regulierung des Wasserhaushalts in der „Sumpfstadt“ Haldensleben unerlässlich: Gräben durchziehen das Innenstadtgebiet.

Ein wesentlicher Graben, der sogenannte Koloniegraben, muss dringend saniert werden, um seine Aufgabe weiter erfüllen zu können. Die Bauarbeiten hierzu beginnen am 6. August. Dafür muss die Alsteinstraße zwischen der Bahnhofstraße und der Hagenstraße für voraussichtlich bis 30. Oktober voll gesperrt werden. Für die Fußgänger bleibt eine Gehwegseite offen. Nach dem Ende der Kanalsanierung wird die Alsteinstraße auf ganzer Länge zwischen Hagenstraße und Bahnhofstraße eine neue Fahrbahndecke bekommen. Hierzu folgen rechtzeitig Anliegerinformationen.

Die betroffenen Anwohner haben zu Parkmöglichkeiten und zu Müllentsorgung während der Bauphase eine Postwurfsendung bekommen.