Stadtanzeiger 10/2018 erschienen - Allgemeinverfügung Sperrung Alter Friedhof

Stadtanzeiger Nr. 10/2018 Der Stadtanzeiger Haldensleben 10/2018 ist erschienen.

Aus Gründen der Gefahrenabwehr wird der Alte Friedhof mit sofortiger Wirkung gesperrt. Grund sind Trockenbrüche, die infolge der lang anhaltenden Trockenheit unvorhersehbar auftreten können. Auf dem Alten Friedhof war dies in den letzten Tagen bereits dreimal der Fall. Die Sperrung wird solange aufrecht erhalten, bis sich die Witterungslage wieder grundsätzlich geändert hat.

Die Ausgabe wird derzeit an folgende Auslagestellen verteilt:

Wobau-Bahnhofscenter, Bürgerbüro am Markt, im Rathaus, KulturFabrik, Bücherkabinett Fricke in der Hagenstraße, Mehrgenerationenhaus "EHFA" in der Gröperstraße, Roland-Apotheke im MediCenter ; im EDEKA, im SB-Center und der Bäckerei Pfeiffer in der Hagenpassage ; in der Ohreapotheke und bei Bäcker Pfeiffer im Ohrepark ; im Tabakladen am Markt, im E-Center am Gänseanger sowie im Rollibad und der Beber-Apotheke im Amselweg.

in den Ortsteilen:

Althaldensleben: Penny Markt
Hundisburg:  Gaststätte "Räuberhöhle", Schlossladen, Haus des Waldes, Technisches Denkmal Ziegelei Hundisburg, Hoyer Autohof Wolfshausen
Süplingen: Kita Wirbelwind und Gaststätte "Alte Schmiede"

Uthmöden: Kiosk am Brunnen
Satuelle: Bäckerei Rahne
Wedringen: Quickbox

Falls er trotz sorgfältiger Planung vergriffen sein sollte, finden Sie am Aufsteller eine Telefonnummer zum Nachbestellen. Weiterhin können Sie für 10 Euro im Jahr den Stadtanzeiger per Post abonnieren, ihn sich kostenlos als PDF zumailen lassen (hierzu bitte eine kurze E-Mail an karola.bethge@haldensleben.de).

Beim Klick auf die Grafik kann er hier auch online gelesen/ heruntergeladen werden.