2. Öffentlichkeitsbeteiligung zum Klimaschutzkonzept am 21. November 2018

2. Öffentlichkeitsbeteiligung zum Klimaschtzkonzept Das für Haldensleben erstellte „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) soll hinsichtlich der Belange des Klimaschutzes fortgeschrieben werden. Im Zuge dessen wurde die EnergyEffizienz GmbH aus Lampertheim beauftragt, ein integriertes Klimaschutzkonzept als Teil des Stadtentwicklungskonzeptes zu erstellen. Ziel dieses Konzeptes ist es, eine aktuelle Energie- und CO2-Bilanz der Stadt zu erstellen und Einsparungspotentiale zu nennen. Des Weiteren soll ein umsetzbarer Maßnahmenkatalog mit Handlungsempfehlungen erstellt werden, die den Weg zur Erreichung der Klimaschutzziele vorgeben.

Im Rahmen der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzeptes wurde bereits am 21. August 2018 eine Öffentlichkeitsveranstaltung mit örtlichen Akteuren und Bürgerinnen und Bürgern der Stadt durchgeführt. Es wurden die Ergebnisse von Ist- und Potenzialanalyse bezüglich Energieeinsparung, Effizienzsteigerungen und erneuerbaren Energien vorgestellt und anschließend Diskussionen zu eigenen Sichtweisen und Ideen ausgetragen. Die EnergyEffizienz GmbH hat die Vorschläge für das Konzept aufgegriffen und einen entsprechenden Maßnahmenkatalog erstellt.

Diese Maßnahmen sollen nun im Rahmen einer 2. Öffentlichkeitsveranstaltung am 21. November 2018 um 18 Uhr in der Kulturfabrik diskutiert werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.